PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von NDR Norddeutscher Rundfunk mehr verpassen.

22.06.2017 – 15:30

NDR Norddeutscher Rundfunk

Wechsel im ARD-Studio Washington - Stefan Niemann neuer Leiter

Hamburg (ots)

Stefan Niemann vom NDR wird zum 1. Juli 2017 neuer Leiter des ARD-Fernsehstudios Washington. Derzeit ist er stellvertretender Studioleiter. Diese Position übernimmt Dr. Jan Philipp Burgard (WDR), der seit Januar 2017 als Fernseh-Korrespondent im ARD-Studio Washington tätig ist. Die bisherige Studioleiterin Ina Ruck geht als Korrespondentin für Außen- und Sicherheitspolitik nach Köln. Ebenfalls zum 1. Juli wird Claudia Buckenmaier (NDR) neue Fernsehkorrespondentin in Washington. Sie folgt auf Sandra Ratzow. Am 1. Juli gibt der WDR die Federführung für das gemeinsam betriebene ARD-Studio turnusmäßig an den NDR ab. Die Verwaltungsräte von NDR und WDR haben den Veränderungen im Korrespondentennetz bereits zugestimmt, ebenso die Fernsehprogrammkonferenz der ARD.

Stefan Niemann (51) wurde in Stuttgart geboren und machte Abitur in Buchholz in der Nordheide. Nach einem Volontariat beim NDR war er freier Mitarbeiter u. a. für die Sendungen "Hamburg Journal" und "Weltspiegel". Parallel studierte er in Hamburg Politische Wissenschaft, Ostslawistik und Volkswirtschaftslehre; seinen Abschluss als Diplom-Politologe machte er 1995. Im selben Jahr wurde er beim NDR Reporter für Tagesschau und Tagesthemen. Von 1997 bis 2004 war Stefan Niemann ARD-Fernsehkorrespondent für China und Studioleiter in Peking. 2004 übernahm er beim NDR in Hamburg die Leitung der Abteilung "Ausland und Aktuelles". Seit Mitte 2012 berichtet Stefan Niemann als Korrespondent aus Nordamerika und ist stellvertretender Leiter des ARD-Studios Washington.

Dr. Jan Philipp Burgard (31), geboren in Iserlohn, studierte Politikwissenschaft, Neuere Geschichte und Öffentliches Recht in Bonn und an der Pariser Sorbonne. Als Producer im ARD Studio Washington erlebte er 2008 den Aufstieg von Barack Obama und promovierte 2011 über dessen "Jahrhundertwahlkampf". Nach Stationen bei den ARD Tagesthemen sowie als Reporter für den NDR und das ZDF arbeitete Burgard von 2013 bis 2015 als persönlicher Referent des WDR Intendanten Tom Buhrow. Im Anschluss berichtete Burgard aus Nordrhein-Westfalen für die Tagesschau und war bei internationalen Nachrichtenereignissen wie den Terroranschlägen von Paris und Brüssel sowie bei den US-Präsidentschaftswahlen 2016 als Sonderkorrespondent vor Ort.

Claudia Buckenmaier (53) stammt aus Hechingen (Baden-Württemberg). Ihr Studium in Tours (Frankreich), Tübingen und Frankfurt/Main schloss sie 1990 ab mit dem Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien in den Fächern Politische Wissenschaften, Germanistik und Geschichte. Nach zwei Jahren als freie Mitarbeiterin bei der "Frankfurter Rundschau" volontierte Claudia Buckenmaier beim NDR. Danach war sie dort zunächst Reporterin, dann Redakteurin in der Auslandsredaktion Fernsehen. In dieser Zeit moderierte sie u. a. die Sendung "Weltbilder". 1999 entsandte sie der NDR nach Berlin ins ARD-Hauptstadtstudio, 2007 als Fernsehkorrespondentin und Studioleiterin ins ARD-Studio Stockholm. 2012 übernahm Claudia Buckenmaier im NDR die Leitung der Auslandsredaktion in der Abteilung Ausland und Aktuelles/Fernsehen.

Verena Bünten (44) wuchs bei Aachen an der belgischen Grenze auf. Während des Studiums in Köln (Politik, Geschichte, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft) moderierte sie Radiosendungen beim Belgischen Rundfunk. Sie absolvierte zahlreiche Auslandsaufenthalte, u.a. bei der UNO in Genf, bei dpa in New York und bei dpa audio in Paris. Sechs Monate lang recherchierte sie in Indien und Nepal über das Schicksal der tibetischen Flüchtlinge und des Dalai Lamas im Exil. Von 1999 bis 2000 volontierte sie beim WDR. Nach zwei Jahren freiberuflicher Tätigkeit für Hörfunk und Fernsehen fing sie 2003 als Redakteurin beim ARD-Morgenmagazin an. Seit 2005 arbeitet Verena Bünten als Reporterin in der Tagesschau-Redaktion beim WDR in Köln. Seitdem hatte sie auch regelmäßig Einsätze als Korrespondentin in den ARD-Studios Paris und Washington

Pressefotos unter www.ARD-Foto.de

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
presse@ndr.de

http://www.ndr.de
https://twitter.com/NDRpresse

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell