NDR Norddeutscher Rundfunk

Aus der "AG Nord" wird die "AGM - Ausbildungsgemeinschaft für Medienberufe"

    Hamburg (ots) - Moderner, noch stärker informationsorientiert und an den Zielgruppen ausgerichtet - die renommierte "Arbeitsgemeinschaft zur Nachwuchsförderung für Film und Fernsehen", kurz "AG Nord" genannt, firmiert ab Januar 2002 mit neuem Logo unter dem griffigeren Namen "AGM - Ausbildungsgemeinschaft für Medienberufe". Sie wurde 1959 u.a. von Prof. Gyula Trebitsch gegründet und hat seitdem mehr als 700 junge Menschen für Berufe in den Medien qualifiziert.

    Dem großen betriebsübergreifenden Verbund gehören neben dem NDR, bei dem Geschäftsführung und Vorsitz liegen, das Atlantik Filmkopierwerk an, der HR, SFB, Radio Bremen, Spiegel TV, die Studio Hamburg Produktion, der WDR und das ZDF.

    Die AGM garantiert eine qualitativ hochwertige und in der Medienbranche anerkannte Ausbildung: Jedes Jahr können bei der AGM 18 junge Menschen den Beruf Aufnahmeleiter/in erlernen, alle eineinhalb Jahre absolvieren 8 junge Menschen ein Volontariat zur Fachkraft für den Film-/Elektronischen Schnitt.

    Zu diesen Ausbildungsgängen gibt es Kontaktadressen mit Ansprechpartnerinnen, Telefonnummern und E-Mail-Adressen sowie Details zu beruflichen Inhalten im Internet unter www.ndr.de.


ots Originaltext: NDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Iris Bents
NDR-Pressestelle
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
Tel. 040/4156-2304
Fax 040/4156-2199
i.bents@ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: