NDR Norddeutscher Rundfunk

"EMIL" für NDR-Kinderfilm "Anja, Bine und der Totengräber"

    Hamburg (ots) - Renommierte Auszeichnung für einen NDR-Kinderfilm:
Eine Jury aus Redakteuren und medienpädagogischen Experten vergab den
"EMIL 2000" an den 30-minütigen Spielfilm "Anja, Bine und der
Totengräber" (Redaktion Angelika Paetow, Regie Andrea Katzenberger,
Produktion Studio Hamburg). Die Programmzeitschrift TV-Spielfilm lobt
den mit 10.000 Mark dotierten Hauptpreis seit 1995 für gutes
Kinderfernsehen aus. Er wird am Sonntag, 12. November, beim
"Internationalen Kinder- und Jugendfilmfest" in Marl übergeben. Die
NDR-Kinderfilmredaktion kann sich übrigens schon zum zweitenmal über
die Auszeichnung freuen: 1997 gabs den "EMIL" für den Spielfilm "Lang
lebe die Königin".
    
    Der am 21. November 1999 vom Ki.Ka uraufgeführte NDR-Film "Anja,
Bine und der Totengräber" erzählt von der schüchternen, ängstlichen
Anja, die sich nichts zutraut. Grund: Seit ihr älterer Bruder vor
sechs Jahren bei einem Unfall ums Leben gekommen ist, versucht die
Mutter übervorsichtig, Anja vor Gefahren zu schützen. Zum Glück gibt
es die lebensfrohe Bine. Während in Anjas Familie der Tod verdrängt
wird, setzt sich Bine kindlich neugierig damit auseinander und sucht
auf dem Friedhof, bei den aufgebahrten Leichen und bei Hein, dem
Totengräber, nach den Seelen der Verstorbenen.
    
    "'Anja, Bine und der Totengräber' ist ein beeindruckender
Kinderfilm, dem es in einer halben Stunde gelingt, ein schwieriges
und komplexes Thema überaus einfühlsam und altersgerecht
aufzubereiten", lobte die Jury in ihrer Begründung. "Hier werden
kindliche Fantasien und Gefühle ernst genommen und auf wunderbare
Weise entsprechende Bilder gefunden, die berühren, ohne vordergründig
zu bleiben. Die hervorragenden jungen Darsteller wirken ungewöhnlich
authentisch und agieren dank der umsichtigen Schauspielerführung
lebensnah und überzeugend."
    
ots Originaltext: NDR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Ralph Coleman,
Telefon 040/4156-2302

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: