NDR Norddeutscher Rundfunk

TV-Duell Carstensen - Stegner im NDR Fernsehen: großes Interesse in Schleswig-Holstein

    Hamburg (ots) - Das TV-Duell im NDR Fernsehen zwischen Ministerpräsident Peter Harry Carstensen und seinem SPD-Herausforderer Ralf Stegner hat vier Tage vor der Landtagswahl das erwartet große Interesse in Schleswig-Holstein gefunden. 170.000 Zuschauerinnen und Zuschauer haben die Sendung "NDR aktuell extra - Das Duell" im nördlichsten Bundesland gesehen. Das entspricht einem Marktanteil von 15,7 Prozent in Schleswig-Holstein. In ganz Norddeutschland waren 290.000 Menschen live dabei (Marktanteil 5,4 Prozent). Das von Andreas Cichowicz, NDR Chefredakteur Fernsehen, moderierte Streitgespräch konnte sich im Hauptabendprogramm (21.00 Uhr bis 22.00 Uhr) gegen starke Konkurrenz gut behaupten.

    Gleiches gilt für die Diskussionsrunde am Vorabend. Die Sendung "NDR aktuell extra - Schleswig-Holstein hat die Wahl" mit den Spitzenkandidaten von Grünen, Monika Heinold, von FDP, Wolfgang Kubicki, und von SSW, Anke Spoorendonk verfolgten in Schleswig-Holstein 110.000 Zuschauer. Das entspricht einem Marktanteil von 15,8 Prozent. Im gesamten Sendegebiet des NDR sahen 250.000 Zuschauer die Sendung (Marktanteil 7,3 Prozent).

    24. September 2009

Pressekontakt:
NDR Norddeutscher Rundfunk
NDR Presse und Information
Telefon: 040 / 4156 - 2312
Fax: 040 / 4156 - 2199

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: