Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE

Clever sparen: Die besten Anlage-Tipps ab 100 Mark
Frauen bei Geldanlage vorsichtig

    Hamburg (ots) - Frauen vertrauen beim Thema Geldanlage immer noch auf konservative Methoden. 77 Prozent setzten bei einer Forsa-Umfrage auf das Sparbuch, 64 Prozent auf die Lebensversicherung und nur 28 Prozent auf Aktienfonds. Die Zeitschrift FÜR SIE veröffentlicht in ihrer jüngsten Ausgabe clevere Anlage-Tipps ab 100 Mark monatlich, zeigt in einem Anlage-Report, wie man sich mit Know-how auf Dauer ein sehr viel dickeres Finanz-Polster zulegen kann als mit dem alten Sparbuch, dessen Zinsen meist unter zwei Prozent liegen. Das Blatt fragte Finanzexperten nach den besten Anlagestrategien für jeden Risiko-Typ, für Kurz- und Langzeitsparer. Susanne Kazemieh, Expertin der Hamburger "Frauen Finanz Gruppe" empfiehlt bei einem festen monatlichen Sparbetrag über kurze Zeiträume zum Beispiel einen Geldmarktfonds. "Eine täglich verfügbare Sparform ohne Kursschwankung", sagt Kazemieh. Die Verzinsung liege derzeit bei etwa drei Prozent.

    Wer jetzt schon wisse, dass er in den nächsten drei bis fünf Jahren regelmäßig 100 Mark im Monat abzweigen könne, dem empfiehlt die Expertin einen Rentenfonds. "Die Kurse können geringfügig schwanken, werden aber durch den so genannten "Cost-Average-Effekt" ausgeglichen", sagt die Expertin. Wer jeden Monat an der Börse kaufe, bekomme für die gleiche Summe mal weniger, mal mehr Anteile. Daraus ergebe sich ein niedrigerer Durchschnittspreis. Die Rendite-Erwartung sei bei etwa fünf Prozent anzusetzen. Wer länger als sieben Jahre sparen könne, sollte einen Aktienfonds wählen. "Wenn auch nach dem jüngsten Kursgewitter einige der Mut verlassen hat, lässt sich gerade jetzt am Aktienmarkt wieder günstig einkaufen", weiß die Finanz-Fachfrau. "Historisch weisen Aktienfonds auf einen Zeithorizont von zehn Jahren durchschnittlich zehn bis zwölf Prozient Rendite auf." Wer plötzlich über 1000 Mark verfügen kann und diese kurzfristig anlegen will, dem empfiehlt Kazemieh Bundesschatzbriefe. Die sähen zwar eine Laufzeit von sechs Jahren vor, ließen sich aber problem- und verlustlos nach zwölf Monaten wieder verkaufen. Hochzinsfonds empfehlen die Experten, wenn ein Anleger über 10.000 Mark frei verfügen kann. Bei fünf Jahren Laufzeit könne er mit 14.000 bis 15.000 Mark rechnen.

    Diese Vorabmeldung aus der FÜR SIE Ausgabe 15/2001 mit Erstverkaufstag     Mittwoch, 4. Juli 2001, ist unter Quellenangabe FÜR SIE zur     Veröffentlichung frei. Die FÜR SIE im Internet: www.fuer-sie.de     Der Wortlaut des Textes kann angefordert werden.


ots Originaltext: FÜR SIE
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Redaktion FÜR SIE
Inken Witt
Tel.: 040/27 17 32 53
Fax:  040/27 17 20 90.

Original-Content von: Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE

Das könnte Sie auch interessieren: