PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Neue Westfälische (Bielefeld) mehr verpassen.

26.11.2021 – 19:07

Neue Westfälische (Bielefeld)

Kutschaty hält Schulze und Lauterbach für ministrabel

Bielefeld (ots)

Bei der Besetzung der SPD-Ministerien in der neuen Ampel-Koalition setzt NRW-Parteichef Thomas Kutschaty auf eine starke Beteiligung seines Bundeslandes. Svenja Schulze und Karl Lauterbach kämen "natürlich für die Besetzung der Ministerien in Frage", sagte Kutschaty der in Bielefeld erscheinenden Tageszeitung "Neue Westfälische". Die bisherige Bundesumweltministerin Schulze wird als künftige Bauministerin gehandelt; Lauterbach als Gesundheitsminister. Beide stammen aus NRW. Kutschaty will zudem für das Amt des Vize-Parteichefs kandidieren, "um die Länderinteressen zu vertreten" - wie Bildungsgerechtigkeit und dem Klimaumstieg der Industrie. "Kein anderes Land ist davon so stark betroffen wie NRW. Da muss sich auch eine Partei klar positionieren. Darin sehe ich meine Aufgabe", so Kutschaty.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Neue Westfälische (Bielefeld)
Weitere Storys: Neue Westfälische (Bielefeld)