Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): Hubschrauber-Pilot lässt nach Unfall Flugbetrieb ruhen

Bielefeld (ots) - Der Pilot des Hubschraubers, mit dem die Schlagersängerin Anna-Maria Zimmermann (21) und zwei ihrer Mitarbeiter am 24. Oktober in Altenbeken (Kreis Paderborn) abgestürzt sind, lässt vorerst seine geschäftlichen Aktivitäten ruhen. Nach Fliegen sei ihm nicht mehr zumute, sagte Mario M. (50) der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen (Donnerstagausgabe). Der Pilot hat seine Internetseiten abgeschaltet und auf dem Flugplatz in Oerlinghausen, wo er seit zwei Jahren das Flug-Unternehmen Heli-Life International betreibt anbietet, die Reklame- und Werbeschilder entfernt. Der Zustand von Anna-Maria Zimmermann ist weiter sehr kritisch. Nach Angaben eines Bielefelder Traumazentrums, wo sie seit dem Absturz auf der Intensivstation im künstlichen Koma liegt, schwebt die Sängerin weiter in Lebensgefahr.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: