PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von KiKA - Der Kinderkanal ARD/ZDF mehr verpassen.

28.10.2005 – 14:57

KiKA - Der Kinderkanal ARD/ZDF

Deutschlands beste Schülerband wird gefeiert
Jeanette Biedermann und Ex-No Angel Lucy gratulieren den glücklichen Gewinnern am 3. November in "KI.KA LIVE"

Erfurt (ots)

Anfang Juli startete "KI.KA LIVE" die Suche nach
der besten Schülerband Deutschlands. Am 14. September standen die
drei Finalisten fest. Die Spannung steigt: Wer wird als Sieger der
Aktion „KI.KA LIVE sucht die beste Schülerband“ hervorgehen? Am 3.
November treten die Bands „Rock 4“, „Sommerwind“ und „Halz Maul Und
Spiel“ in "KI.KA LIVE" zum ersten Mal im Erfurter Studio
gegeneinander an und müssen sich dann dem Votum der Zuschauer
stellen. Und nach 55 Minuten steht fest, wer die beste Schülerband
ist.
Prominente Unterstützung erhalten die drei Newcomerbands von
Jeanette Biedermann und Ex-No Angel Lucy. Jeanette Biedermann, die
1998 selbst durch einen Talentwettbewerb den Durchbruch zu einer
erfolgreichen Karriere geschafft hat, steht den Bands mit
aufmunternden und fachmännischen Kommentaren zur Seite. Außerdem
präsentieren Lucylicious – das sind Lucy & Band – einen Hit aus ihrem
neuen Album „the other side“.
Vor der großen Finalshow wurden die drei Schülerbands über mehrere
Wochen von dem erfahrenen Musikproduzenten Marco Heggen gecoacht, der
unter anderem den Titelsong zu dem Kinofilm „Mädchen, Mädchen – Teil
2“ komponiert hat. In dieser Zeit mussten sie unter Beweis stellen,
dass sie das Potenzial haben, sich musikalisch weiter zu entwickeln.
Die Zuschauer konnten in "KI.KA LIVE" auch einen Blick hinter die
Kulissen des Band-Alltags werfen und die Musiker von ihrer ganz
privaten Seite kennen lernen. Am 3. November entscheiden die "KI.KA
LIVE"-Fans per TED, welche Band sich künftig mit dem Titel „Beste
Schülerband“ schmücken darf.
„Rock 4“, das sind Ingo, Julius, Alexander und Christian. Das
Repertoire der vier Jungs aus Berlin führt quer durch Rock- und
Popmusik, beinhaltet aber genauso eigene Comedy-Stücke. Bassist und
Sänger Ingo machte sich mit seinem Klassenkamerad Julius (Keyboard,
Gesang) auf die Suche nach einem Schlagzeuger und einem Gitarristen,
und im Herbst 2002 wurde „Rock 4“ dann ins Leben gerufen. Beim großen
Finale treten sie mit dem Song „Cheer me“ gegen ihre Konkurrenz an.
Die Mitglieder der Band „Sommerwind“ kommen aus Leipzig und haben
sich dem deutschen Pop verschrieben. Die Band um Franz, Bianca,
Maximiliane, Lisa und Max tritt erst seit Mai dieses Jahres als
„Sommerwind“ auf, als „Leipziger Rockehlchen“ haben die Fünf aber
schon auf zahlreichen Kinder-, Schul- und Sommerfesten gespielt. Im
"KI.KA LIVE"-Studio geben sie den Song „Wunder“ zum Besten.
Die vier Musiker aus Iserlohn, Sebastian, Yannik, Jeroen und Tommy
alias FC Baum, ZippÖr, Holly…na und? und Vitamin T. sind zusammen
„Halz Maul Und Spiel“ und siedeln ihre Musik selbst irgendwo zwischen
Punk und Rock an. Bei „Berlin 05“, dem Festival für junge Politik,
gewannen sie dieses Jahr den 1. Platz beim Nachwuchswettbewerb. Mit
„Immer“ werden sie versuchen, sich in die Herzen der Zuschauer zu
spielen.
Die große Finalshow der Aktion „KI.KA LIVE sucht die beste
Schülerband“ ist am 3. November von 20:00 Uhr bis 20:55 Uhr im KI.KA
zu sehen. Alle Informationen zu der Aktion stehen im Internet unter
www.kika-live.de. Verantwortlicher Redakteur beim KI.KA ist Matthias
Huff.

Kontakt:

Der Kinderkanal ARD/ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de

Original-Content von: KiKA - Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: KiKA - Der Kinderkanal ARD/ZDF
Weitere Storys: KiKA - Der Kinderkanal ARD/ZDF