Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Der Kinderkanal ARD/ZDF

08.01.2004 – 10:07

Der Kinderkanal ARD/ZDF

Auf den Spuren von Claudia Pechstein: "LIMIT" - Eisschnellläuferin zu Gast im Sportmagazin am 10. Januar, 12:30 Uhr

    Erfurt (ots)

Was sie tun muss, um weiterhin so erfolgreich zu sein, das erzählt Eisschnellläuferin Claudia Pechstein am Samstag, dem 10. Januar, um 12:30 Uhr im KI.KA. "LIMIT"-Moderator Sven Voss besucht "Claudi" beim Training in Erfurt. Auch der 13-jährige Motorradrennfahrer Stefan Bradl zeigt im Sportmagazin, was in ihm steckt. Außerdem fordert eine Schweriner Schulklasse im TEACHERTEST einen echten Weltmeister heraus. Und in OPEN dreht sich alles um die Spezialisten in der Boxengasse der DTM.

    Über fünfhundert Stunden im Jahr verbringt Kufenflitzerin Claudia Pechstein auf dem Eis. Dafür belohnt wurde die 31-Jährige bislang mit fünf Weltrekorden, viermal olympischem Gold, fünf Weltmeister- und einem Europameistertitel und und und! Bei den Olympischen Spielen 2006 in Turin will die rasante Athletin auf jeden Fall wieder mit dabei sein, dann zum fünften Mal. "Olympia ist für mich eben etwas ganz Besonderes", schwärmt sie. "LIMIT"-Moderator Sven Voss wagt sich aufs schnelle Eis und besucht sie beim Training in Erfurt. Er will noch mehr über Claudia Pechstein erfahren: Die Berliner Göre hatte ursprünglich Pirouetten auf dem Eis gedreht, denn bereits mit drei Jahren brachten ihre Eltern sie nach Hohenschönhausen zum Eiskunstlaufen. Aber: Balletteinlagen waren "nicht so mein Ding", wie Claudia noch heute zugibt. Schnelles Laufen schon mehr. Mit 13 Jahren, 1985, wurde sie in der anderen Sportart das erste Mal kräftig bejubelt: Die Eisschnellläuferin gewann das Rennen über 1.500m bei der Jugendspartakiade der DDR. Drei Jahre später wurde sie Vize-Weltmeisterin im Mehrkampf der Juniorinnen. Seit dem ging's steil bergauf.

    In diese Richtung soll es auch mit der Karriere des 14-jährigen Stefan Bradl gehen. Der Sohn des Vize-Weltmeisters von 1991, Helmut Bradl, fuhr 2003 seine erste Saison als Motorradrennfahrer: beim "Red Bull Rookies Cup to Moto GP 2003". Mit 220 km/h über die Strecke zu rasen, dafür braucht man schon starke Nerven. Aber Stefan hielt von Anfang an gut mit: "LIMIT" hat ihn bei seinem besten Rennen beobachtet. 2004 bekommt Stefan die große Chance, im neugegründeten KTM-Red-Bull-Junior-Team an der Internationalen Deutschen Motorradmeisterschaft, Klasse bis 125 ccm, teilzunehmen. Möglicherweise wird er auch einige Einsätze in der Europameisterschaft fahren. Man darf gespannt sein, wie es weitergeht.

    "LIMIT" zeigt am 10. Januar ab 12:30 Uhr im KI.KA außerdem: Wie Schweriner Nachwuchsruderer ihren Lehrer auf Leistung testen und wie die Teams der Boxengasse in der DTM (Deutsche Tourenwagen-Masters) arbeiten. Die verantwortlichen Redakteure für das Sportmagazin sind Matthias Merziger und Daniela Zackl beim ZDF. Mehr Infos gibt's unter www.tivi.de.

ots-Originaltext: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6535

Kontakt:
Der Kinderkanal ARD/ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: christiane.rohde@kika.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell