STERN TV

STERN TV - Mittwoch, den 17. April 2002 - 22 Uhr 05 - live bei RTL

    Köln (ots) -
    
    Motorradunfälle - wie ein Rückenprotektor Mola Adebisis Leben
rettete
    
    Der beliebte VIVA-Moderator verlor bei einer Fahrt auf dem
Nürburgring bei Tempo 150 die Kontrolle über sein Motorrad und
rutschte in die Leitplanke. Mit dem Hubschrauber wurde er sofort in
das Bundeswehrzentralkrankenhaus nach Koblenz gebracht, lag mehrere
Stunden im künstlichen Koma. Doch Mola Adebisi hatte Glück im
Unglück. Letzten Freitag konnte er das Krankenhaus verlassen, will
bald wieder vor der Kamera stehen. Nicht Schutzengel bewahrten ihn
vor Schlimmerem, sondern ein Rückenprotektor. Den trug der TV-Star
zum ersten Mal. Wie wichtig der spezielle Rückenschutz ist, zeigt
STERN TV anhand von spektakulären Crash-Tests.
    
    Celine Dion - der Weltstar zu Gast bei STERN TV
    
    Sie war eines von 14 Kindern und Musik spielte in der kanadischen
Großfamilie von Anfang an die prägende Rolle. Spätestens mit dem
Titanic-Song "My heart will go on" wurde Celine Dion für Millionen in
der ganzen Welt unsterblich. Die Melodie gehört schon heute zu den
Musik-Klassikern. Einige Zeit war es um Celine Dion etwas ruhiger
geworden - die schwere Krankheit ihres Mannes und die Geburt ihres
ersten Kindes hatten den Weltstar veranlaßt, in Sachen Musik kürzer
zu treten. Doch nun hat sich Celine Dion mit einem neuen Album
zurückgemeldet, das auf Anhieb die Charts eroberte. Bei STERN TV
spricht die Sängerin über ihre Musik und ihr Leben.
    
    Kinderwunsch und Krebs - wenn Paare trotz Krankheit Babies wollen
    
    Es ist eine Entscheidung für das Leben - auch wenn der Tod dabei
schreckliche Schatten wirft: Nachwuchs zu bekommen trotz einer
schweren Krankheit. Die Ohlhoffs aus Norddeutschland sind heute
glückliche Eltern von drei Kindern. Als Carsten Ohlhoff 1989 an
Hodenkrebs erkrankte und er sich wenig später einer Chemotherapie
unterziehen mußte, schien dieses Ziel in weite Ferne gerückt. Er ließ
sein Sperma einfrieren. Nahm den Kampf gegen die Krankheit auf. Knapp
10 Jahre später wurde sein Sohn geboren. Jetzt kamen auch noch
Zwillinge zur Welt - alle Kinder wurden durch künstliche Befruchtung
gezeugt.    
    
    Schiff auf dem Trockenen - ein Kapitän als Pechvogel des Jahres
    
    Beim letzten Rheinhochwasser setzte er sein Schiff auf Grund. Als
der Pegel dann sank, war es passiert: der 50 Meter lange Stahlkoloss
saß fest. Mitten im Rhein, ohne die berühmte Handbreit Wasser unterm
Kiel. Was nun ? Das Schiff bergen ? Oder auf das nächste Hochwasser
warten ? In jedem Fall ist Douwe Groen schon jetzt einer der großen
Pechvögel des Jahres.
    
    Außerdem:
    Hans Ossner - der Mann mit der Wärmflasche aus der "80er Show"
    
    
ots Originaltext: Sern TV
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen:
0221 / 9515990.

Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: STERN TV

Das könnte Sie auch interessieren: