Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von PHOENIX mehr verpassen.

29.11.2004 – 13:19

PHOENIX

Sendeplan Dienstag, 30.11.2004

    Bonn (ots)

08.15 Vom ich zum Wir - Die Kollektivierung auf dem Land, 1. Teil 2-teiliger Film von Jürgen Ast und Kerstin Mauersberger, RBB/2003 Wirtschaft und Soziales

09.00 Bon(n) jour Berlin mit Börse Lukas Wallraff (TAZ) und Stefan Wolff (ARD-Börsenstudio Frankfurt

09.15 Unter den Linden „Deutsche Leitkultur – wie weit geht Integration?“ mit Fritz Kuhn (B’90/Grüne) und Arnulf Baring (Historiker) Moderation: Hartmann von der Tann (Wh v. Vortag)

10.00 Berlin: Politikkongress 2004, „Reformen vermitteln, Wahlen gewinnen“, Vortrag von Angela Merkel (CDU-Parteivorsitzende) (09.15- 09.45) (VPS 10.00)

10.30 Berlin: „Soziale Gerechtigkeit“, Diskussionsveranstaltung des Evangelischen Arbeitskreises der CDU/CSU in Berlin und Brandenburg, mit Bischof Wolfgang Huber (EKD-Ratsvorsitzender) und Wolfgang Schäuble (stellv. CDU/CSU-Fraktionsvorsitzender) (Aufz. v. 29.11.04, 20.00 – ca. 22.00) (VPS 10.00)

11.45 Berlin: Politikkongress 2004, Fortsetzung mit „Das Wahljahr 2004 – Lessons Learned“, Podiumsdiskussion mit Klaus Uwe Benneter (SPD-Generalsekretär), Laurenz Meyer (CDU-Generalsekretär), Cornelia Pieper  (FDP-Generalsekretärin), Markus Söder (CSU-Generalsekretär), Steffi Lemke (polit. Bundesgeschäftsführung B‘90/Grüne); Moderation: Gaby Dietzen (11.45-12.45) (VPS 10.00)

nach Lage: Berlin: Betriebliche Arbeitszeitgestaltung, Pressekonferenz des DIHK, mit Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben (10.00) (VPS 10.00)

13.30 Kullmann ermittelt Schwarzarbeitern auf der Spur Film von Andreas Heerwg, SWR/2004

14.00 Flüchten oder aushalten? Deutsche Frauen im Gazastreifen Film von Andrea Hauner, WDR/2004

14.45 Berlin: Preisverleihung der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft „Reformer des Jahres“ und „Blockierer des Jahres“, mit u.a. Laudatio von Paul Kirchhof (Uni Heidelberg, Vorjahrespreisträger) (12.30-ca. 13.30) (VPS 14.45)

anschl. Berlin: „Soziale Gerechtigkeit“, Diskussionsveranstaltung des Evangelischen Arbeitskreises der CDU/CSU in Berlin und Brandenburg, mit Bischof Wolfgang Huber (EKD-Ratsvorsitzender) und Wolfgang Schäuble (stellv. CDU/CSU-Fraktionsvorsitzender) (Aufz. v. 29.11.04, 20.00 – ca. 22.00) (VPS 14.45) Vorjahrespreisträger) (12.30-ca. 13.30)

anschl. Berlin: Politikkongress 2004: „Politik koordiniert kommunizieren“, Abschlussveranstaltung mit Reinhard Bütikofer (Bundesvorsitzender B‘90/Grüne), Andreas Fritzenkötter (ehem. Leiter für Öffentlichkeitsarbeit und Medienpolitik im Bundeskanzleramt, Berater von Helmut Kohl und CDU- Parteisprecher), Hajo Schumacher (freier Journalist und Buchautor), Prof. Karl-Rudolf Korte (Universität Duisburg-Essen) (16.30-17.30) (VPS 14.45)

nach Lage: Essen: „Aspekte der Entwicklung der Minijobs“, Pressekonferenz des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI), mit RWI-Präsident Prof. Christoph M. Schmidt, Michael Fertig (Projektleiter Minijob-Studie), Ulrich Roppel (Direktor Bundesknappschaft) (11.00) (VPS 14.45)


18.00      Kullmann ermittelt
Schwarzarbeitern auf der Spur
Film von Andreas Heerwg, SWR/2004

18.30 Die Hand am Ruder Der Wirtschaftskapitän Hans-Olaf Henkel Film von Evelyn Schels; BR/2004 Zu Hause hört er gern Jazz, spielt Schach, raucht Havannas, ist ein weicher und sensibler Familienmensch. Doch die Öffentlichkeit kennt Hans-Olaf Henkel ganz anders: als ruppiges "enfant terrible der Wirtschaftspolitik", als einen, der sich weder von Linken noch von Konservativen vor den Karren spannen lässt. Der Film von Evelyn Schels nähert sich dem unbequemen Wirtschaftsboss. Porträt

19.15 der TAG Moderation: Michael Krons Berlin: Politikkongress 2004, Zusammenfassung (VPS 19.15) Berlin: Betriebliche Arbeitszeitgestaltung, Pressekonferenz des DIHK, mit Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben(VPS 19.15)

20.00 Tagesschau (ARD) mit Gebärdensprachdolmetscherin


20.15     Wie geschmiert.
So läuft es mit der Korruption in Deutschland
Deutschland ist nicht mehr                  Marktführer für blütenweiße
Westen. Stattdessen macht sich unter Firmenchefs und
Entscheidungsträgern eine "Schnäppchenmentalität" breit und
Korruption "made in Germany" ist längst zum Begriff geworden. In
diesem Film sprechen Fahnder über ihren verzweifelten Kampf gegen
die alltägliche Korruption und Kronzeugen, Bestecher wie Bestochene,
geben Einblicke in die Strukturen jener Machenschaften, die ebenso
dunkel wie lukrativ sind.
Statistisch gesehen befindet sich Deutschland in Sachen Korruption
auf Platz 16 der Weltrangliste - von 133 Ländern. "Die Korruption
hat sich zu einer ernsthaften Bedrohung unserer Gesellschaft
entwickelt", warnte die Innenministerkonferenz bereits 1996.
Film von Christian Jentzsch, NDR/2004
die DOKUMENTATION

21.00 Berliner PHOENIX Runde: „Die Arbeit der Zukunft – Nichts bleibt wie es war“ mit Prof. Christine Volkmann (Wirtschaftswissenschaftlerin, Fachhochschule Gelsenkirchen), Sigrid Skarpelis-Sperk, SPD (Sprecherin für Weltwirtschaft und Globalisierung) und Dagmar Wöhrl, CSU (wirtschaftspol. Sprecherin CDU/CSU-Bundestagsfraktion) Moderation: Gaby Dietzen

21.45 heute-journal (ZDF) mit Gebärdensprachdolmetscherin

22.15 der TAG Moderation: Michael Krons u.a. Berlin: Politikkongress 2004, Zusammenfassung (VPS 22.15) Berlin: Betriebliche Arbeitszeitgestaltung, Pressekonferenz des DIHK, mit Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben (VPS 22.15) Hamburg: ZEIT FORUM der Literatur „Die Mächte der Zukunft – Gewinner und Verlierer in der Welt von morgen“, mit Helmut Schmidt (Altbundeskanzler) und Volker Rühe (ehem. Bundesverteidigungsminister) ( 20.00-ca. 21.30) (VPS 22.15)

00.00 Berliner PHOENIX Runde „Die Arbeit der Zukunft – Nichts bleibt wie es war“ mit Prof. Christine Volkmann (Wirtschaftswissenschaftlerin, Fachhochschule Gelsenkirchen), Sigrid Skarpelis-Sperk, SPD (Sprecherin für Weltwirtschaft und Globalisierung) und Dagmar Wöhrl, CSU (wirtschaftspol. Sprecherin CDU/CSU-Bundestagsfraktion) Moderation: Gaby Dietzen

00.45 der TAG

02.30 Berliner PHOENIX Runde

03.15 der TAG

05.00 Berliner PHOENIX Runde

05.45 der TAG

07.30 Wie geschmiert So läuft es mit der Korruption in Deutschland Film von Christian Jentzsch, NDR/2004 die DOKUMENTATION

ots-Originaltext: Phoenix

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6511

Kontakt:

Regina Breetzke
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
Email: regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: PHOENIX
Weitere Storys: PHOENIX