Das könnte Sie auch interessieren:

Sensationssieg! Jimi Blue Ochsenknecht und Max Hopp gewinnen die "Promi-Darts-WM 2019" gegen Weltmeister van Gerwen und Rafael van der Vaart

Unterföhring (ots) - Spektakuläres Länderduell bei der "Promi-Darts-WM 2019" auf ProSieben! Am Ende eines ...

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

Hypebeasts 2018: Was ist noch heiß, was verbrannt? - Neue Ausgabe von treibstoff: Das Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Die neue Ausgabe von treibstoff ist erschienen (4/18). Im Magazin der dpa-Tochter news ...

28.09.2004 – 16:14

PHOENIX

Programmhinweis Berliner PHOENIX Runde - 29.09.2004

    Bonn (ots)

PROGRAMMHINWEIS

Mittwoch, 29.9.2004, 21.00 Uhr

Berliner PHOENIX Runde

    EU und Türkei - Wie weit geht Europa?

    Alle Zeichen stehen auf Beitritt. Nachdem der türkische Ministerpräsident Er-dogan in der vergangenen Woche den Konflikt mit der EU-Kommission um die Reform des türkischen Strafrechts beigelegt hat, sieht Beitrittskommissar Ver-heugen "keine Hindernisse mehr für eine Empfehlung". Begrüßt die Europäische Union also schon bald Mitglied Nr. 26? Die Gegner eines Beitritts sehen die Grenzen Europas gesprengt, wenn in Zu-kunft 70 Millionen Türken europäische Freizügigkeit genießen. Die Kosten seien nicht zu beziffern, Ankaras Umgang mit den Menschenrechten widerspreche weiterhin geltenden EU-Standards. Die Befürworter verweisen auf die wirt-schaftlichen und politischen Chancen eines möglichen Beitritts. Die Türkei kön-ne als Mitglied der EU gar eine Brücke zur islamischen Welt schlagen. Damit werde die Sicherheit Europas sogar erhöht anstatt ihr zu schaden. Anke Plättner moderiert die Berliner PHOENIX Runde mit Vural Öger (SPD), Ed-zard Reuter (Ex-Daimler-Benz-Chef), Prof. Heinrich August Winkler (Historiker) und Peter Hintze (CDU).

ots-Originaltext: Phoenix

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6511

Kontakt:

Regina Breetzke
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
Email: regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PHOENIX
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung