Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PHOENIX

23.09.2004 – 09:41

PHOENIX

Programmhinweis Im Dialog, 24. September 2004

    Bonn (ots)

PROGRAMMHINWEIS

Freitag, 24. September 2004, 21.00 Uhr

Im Dialog Alexander Kähler mit Reinhold Würth

    Er zählt zu den reichsten Männern der Welt, in seiner Freizeit steuert er gerne eigenhändig einen seiner Privatjets und zwei Museen tragen seinen Namen: Reinhold Würth. Der 69-jährige "Schraubenkönig" aus dem baden-württembergischen Künzels- au machte aus dem Ein-Mann-Betrieb seines Vaters eines der führenden Han-delsunternehmen für Montage- und Befestigungstechnik. Heute beschäftigt die Firma Würth rund 40 000 Mitarbeiter in 80 Ländern. Der Umsatz des Unter-nehmens kletterte im vergangenen Jahr auf 5,4 Milliarden Euro. Dabei beginnt die Erfolgsgeschichte des leidenschaftliche Verkäufers Würth notgedrungen sehr früh. Bereits mit 19 Jahren muss er nach dem Tod des Vaters die Geschicke des Familienunternehmens lenken. Heute hat sich Reinhold Würth aus dem o- perativen Geschäft seiner Firma zurückgezogen. Das Engagement des Motorradfahrers Würth geht weit über sein Unternehmen hinaus. So ist er unter anderem einer der größten Kunstmäzene Deutschlands. 4 000 Exponate zählt seine Sammlung, die mittlerweile auch einer breiten Öf-fentlichkeit zugänglich gemacht wurde.

ots-Originaltext: Phoenix

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6511

Kontakt:

Regina Breetzke
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
Email: regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell