PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von PHOENIX mehr verpassen.

29.03.2004 – 12:29

PHOENIX

Dienstag, 30. März 2004, 21.00 Uhr Berliner PHOENIX Runde " Zoff im Kabinett - Wie stabil ist Rot-Grün? "

Bonn (ots)

Interne Krisen rütteln an der rot-grünen Koalition.
Die beiden Kontrahenten Wirtschaftsminister Wolfgang Clement und
Umweltminister Jürgen Trittin können sich in der Frage des
Emissionshandels schon seit Monaten nicht einigen. Aus den Reihen der
Grünen wurden bereits Rücktrittsforderungen an Clement laut.
Differenzen auch beim Zuwanderungsgesetz in der Frage der Ausweisung
terrorverdächtiger Ausländer. Bundesinnenminister Schily möchte
bereits potentiell gefährliche Personen ausweisen. Den Grünen geht
das zu weit, Ausweisung müsse auf Tatsachen gestützt sein, Verdacht
reiche nicht aus. Auch auf anderen Gebieten, wie beim Verkauf der
Hanauer Atomanlage nach China und den Bundeswehreinsätzen im Ausland,
herrscht Uneinigkeit. Wie verhärtet sind die Fronten im
koalitionsinternen Tauziehen? Ist die Stabilität innerhalb der
rot-grünen Koalition gefährdet?
Martin Schulze diskutiert mit Joachim Poß (SPD), Hans-Christian
Ströbele (B'90/ Grüne) und Prof. Jürgen Falter (Universität Mainz).
Wiederholung: Dienstagnacht, 00.00 Uhr und Mittwoch, 31. März, 9.15
Uhr
ots-Originaltext: Phoenix
Digitale Pressemappe: 
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6511

Kontakt:

Regina Breetzke
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
Email: regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: PHOENIX
Weitere Storys: PHOENIX