Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PHOENIX

08.09.2003 – 17:20

PHOENIX

PROGRAMMHINWEIS Dienstag, 9. September, 21.00 Uhr Berliner PHOENIX Runde

    Bonn (ots)

Der ewige Kämpfer - Kein Frieden mit Arafat?

    Mahmud Abbas gibt auf. Nach dem Rücktritt des palästinensischen Ministerpräsidenten ist an Frieden im Nahen Osten nicht zu denken. Israel versuchte am Wochenende erfolglos, Hamas-Führer Scheich Ahmed Jassin zu töten. Jassin wiederum drohte mit der Ermordung Scharons.

    Bereits am 19.August beendeten die militanten palästinensischen Gruppen die Waffenruhe mit einem Selbstmord-Attentat, bei dem 22 Israelis getötet wur-den. "Die Straßenkarte zum Frieden ist tot", erklärt Palästinenser-Präsident Jassir Arafat. Abbas begründete seinen Rücktritt damit, dass Arafat nicht bereit sei, die Kontrolle über die Sicherheitsdienste abzugeben. Der Versuch der USA und Is- raels, Arafat durch Isolation zu entmachten, ist gescheitert.

    Welche Rolle spielt jetzt Jassir Arafat? Hat er die Macht, die Selbstmord-Attentate zu stoppen? Ist er weiterhin die Schlüsselfigur? Ist Frieden im Nahen Osten überhaupt mit Arafat möglich?

    Darüber diskutiert Gaby Dietzen mit dem palästinensischen Nahost- Experte Aref Hajjaj, dem israelischen Journalisten Eldad Beck und Michael Lüders von der Friedrich Ebert-Stiftung.

ots-Originaltext: Phoenix

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6511

Kontakt:
Ingo Firley

Telefon:0228 / 9584 193

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell