PHOENIX

PHOENIX Sendeplan für Donnerstag, den 16.September 2010

Bonn (ots) - Tages-Tipps:

21.00 Bei Abriss Aufstand

Der Protest gegen den Bahnhof Stuttgart 21

21.30 Hauptsache Dagegen

Wie Proteste die Republik lahmlegen

22.15 PHOENIX RUNDE

Moderation: Alexander Kähler "Bürger auf den Barrikaden - Politik ohne Rückhalt?" u.a. mit Prof. Werner J. Patzelt (Politikwissenschaftler), Kirsten Brodde (Autorin) und Michael Rutz (Rheinischer Merkur)

   -------------------------------------------------------------- 

08.15 Wo warst Du, als der 11. September in die Geschichte einging? Film von Christian Dassel, WDR/2008

08.45 Sitzung des Deutschen Bundestages, Haushaltswoche. Auf der Tagesordnung Einzelplan Wirtschaft und Technologie, Arbeit und Soziales, Familien, Senioren, Frauen und Jugend, Justiz, Einzelplan Inneres Berlin. (VPS 08.45)

17.30 Stiftung Zukunft Berlin - Hauptstadtrede von Horst Seehofer (CSU, Ministerpräsident Bayern) Berlin. (VPS 08.45)

anschl. Aussprache zur Regierungserklärung von Hannelore Kraft (SPD, Ministerpräsidentin NRW) Düsseldorf. (VPS 08.45)

anschl. Pressekonferenz des Ersten Untersuchungsausschusses. Mit Maria Flachsbarth (Vorsitzende des 1.UA), Reinhard Grindel (CDU/CSU), Ute Vogt (SPD), Angelika Brunkhorst (FDP), Dorothée Menzer (DIE LINKE) und Sylvia Kotting-Uhl (Bündniss90/DIE GRÜNE) Gorleben. (VPS 08.45)

18.00 Aktuelles zum EU-Sondergipfel

Brüssel. (VPS 08.45)

18.15 Aktuelles zum Besuch von Papst Benedikt XVI. Edinburgh. (VPS 08.45)

18.30 Die Tirpitz

Hitlers letztes Schlachtschiff Film von Gary Johnstone, NDR/2005 Die "Tirpitz" war Hitlers mächtigste Waffe. Für den britischen Premierminister Winston Churchill war sie nur "das Biest", denn das größte Schlachtschiff der deutschen Kriegsmarine bedrohte den für Großbritannien lebenswichtigen Nachschub über den Nordatlantik. Vom Jahre langen Kampf um das Schiff berichten ehemalige Besatzungsmitglieder der "Tirpitz" und Angehörige der britischen Streitkräfte, die das Schiff angriffen.

19.30 Wo warst Du, als der 11. September in die Geschichte einging? Film von Christian Dassel, WDR/2008

20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20.15 Krakatau

Ein Vulkan verändert die Welt Film von Jeremy Hall, ZDF/2005 Die Explosion des Krakatau am 27.08.1883 war einer der gewaltigsten Vulkanausbrüche der Neuzeit und eine Katastrophe globalen Ausmaßes. Auf den umliegenden indonesischen Inseln starben über 35.000 Menschen durch die verheerende Flutwelle, die der Ausbruch verursachte. Die Dokumentation rekonstruiert die dramatischen Ereignisse vor und nach der Explosion. Mit fesselnden Spielszenen und atemberaubenden Computeranimationen zeichnet sie die genaue Chronik der Katastrophe nach.

21.00 Bei Abriss Aufstand

Der Protest gegen den Bahnhof Stuttgart 21 Film von Rudolf Rauschenberger, Dominik Lessmeister, ZDF/2010

21.30 Hauptsache Dagegen

Wie Proteste die Republik lahmlegen Film von Günter Ederer, HR/2009

22.15 PHOENIX RUNDE

Moderation: Alexander Kähler "Bürger auf den Barrikaden - Politik ohne Rückhalt?" u.a. mit Prof. Werner J. Patzelt (Politikwissenschaftler), Kirsten Brodde (Autorin) und Michael Rutz (Rheinischer Merkur)

23.00 DER TAG

Moderation: Constanze Abratzky u.a. (VPS 23.00)

anschl. Sitzung des Deutschen Bundestages (VPS 23.00)

00.00 PHOENIX RUNDE

Moderation: Alexander Kähler "Bürger auf den Barrikaden - Politik ohne Rückhalt?" u.a. mit Prof. Werner J. Patzelt (Politikwissenschaftler), Kirsten Brodde (Autorin) und Michael Rutz (Rheinischer Merkur)

00.45 Mythos Rommel

1/3: Der Krieger Film von Maurice Philip Remy, WDR/2002 "Wo Rommel ist, ist vorn!", hieß es schon im Ersten Weltkrieg über den schwäbischen Frontsoldaten. Die deutsche Niederlage von 1918 bringt auch für den hoch dekorierten Hauptmann Erwin Rommel zunächst das Ende seiner Karriere. 14 Jahre wird er nicht befördert. Erst nach 1933 geht es scheinbar wieder aufwärts - auch Rommel ist geblendet von den "Erfolgen" Hitlers und macht eine steile Karriere in der Wehrmacht.

01.30 Mythos Rommel

2/3: Der Verlierer Film von Maurice Philip Remy, WDR/2002 Am 21. Juni 1942 befindet sich der britische Premierminister Winston Churchill auf Staatsbesuch in den USA. Hier erfährt er vom Fall der Festung Tobruk in Nordafrika. Es ist der Wendepunkt des Krieges in Nordafrika. US-Präsident Roosevelt verspricht spontan umfangreiche Waffenlieferungen. Vier Wochen später beschließen die Amerikaner, in Afrika zu intervenieren. Das Schicksal von Rommels Armee ist besiegelt.

02.15 Mythos Rommel

3/3: Der Verschwörer Film von Maurice Philip Remy, WDR/2002 Rommel, zerrissen zwischen Verehrung und Ablehnung Hitlers, stellt sich nach anfänglichem Zögern den Verschwörern für die Zeit nach dem Umsturz zur Verfügung. Als jedoch das Attentat auf Hitler misslingt, fällt bald sein Name bei den Verhören der Gestapo. Damit ist Rommels Schicksal besiegelt.

03.00 Reise in die Hölle

Straflager Workuta Film von Rita Knobel-Ulrich, NDR/2004

03.45 Die Gestapo

Die deutsche Polizei im Weltanschauungskrieg 1/3: Hitlers stärkste Waffe Film von Wolfgang Schoen, Holger Hillesheim, SWR/2005

04.30 Die Gestapo

Die deutsche Polizei im Weltanschauungskrieg 2/3: Terror ohne Grenzen Film von Wolfgang Schoen, Holger Hillesheim, SWR/2005

05.10 Die Gestapo

Die deutsche Polizei im Weltanschauungskrieg 3/3: Henker an der Heimatfront Film von Wolfgang Schoen, Holger Hillesheim, SWR/2005

05.55 Peru - Von Goldgräbern und Wunderheilern Film von Julia Leiendecker, SR/2007

06.30 Krakatau

Ein Vulkan verändert die Welt Film von Jeremy Hall, ZDF/2005

07.30 Wo warst Du, als der Tsunami kam? Film von Christian Dassel, WDR/2009

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: