Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PHOENIX
Keine Meldung von PHOENIX mehr verpassen.

30.07.2009 – 13:01

PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Freitag, 31.07.2009

    Bonn (ots)

Tages-Tipps:

    Ab 14.45 Uhr THEMA. Standort D u.a. 16.45 Uhr: Retter in der Not Wie Politiker die Krise bändigen wollen

    17.30 Uhr "Menschen in Europa", Verlagsgruppe Passau - Diskussion zum Thema: "Die Krise als Zäsur" mit Peer Steinbrück (Bundesfinanzminister) und Günter Ederer (Wirtschaftspublizist und Fernsehautor) Passau.

    08.15 Majestät Drei Hochzeiten und ein Todesfalll 5/6: Albert und Paola von Belgien Film von Annette Tewes, Natalie Steger, ZDF/2008

    THEMA. Menschenskinder!

    09.00 Kleine Stars - große Träume Kindheit im Rampenlicht Film von Elke Thiele, MDR/2008 Für Franziska, Valeria und Lukas sind Siegertreppchen oder Bühnen das Größte. Sie wollen ganz vorn mitspielen, und für die Karriere legen sie einen fulminanten Frühstart hin. Für die Familien bedeutet das, dem Kind den Karriereweg zu ebnen und dabei nicht selbst über das Ziel hinauszuschießen. Denn oft schwingen eigene Wünsche und Sehnsüchte der Eltern mit. Kinderstars lernen früh Disziplin und den Umgang mit Sieg und Niederlage.

    09.30 Leben ohne Mama Wie Geschwister sich helfen Film von Daniela Agostini, ZDF/2008 Der Tod der Eltern - für die meisten Kinder bedeutet das, aus ihrer gewohnten Lebenssituation herausgerissen zu werden. Manchmal können sich Geschwister gegenseitig helfen. Sie übernehmen die Verantwortung und versuchen, die Eltern zu ersetzen. Der Film begleitet zwei Familien, die nach dem Tod der Mutter ihr Leben meistern.

    10.00 Familie XXL - Mit vielen Kindern voll im Leben Film von Susan Odenthal, ZDF/2009 Mama Silke, Vater Thomas und der kleine Nick, dann noch Phillipp, Mandy und Tim, Paul, Jenny, Anne, Julia und Emily, Max, Tom und Robert, 14 Köpfe - Familie XXL - bürgerlicher Name Müller, wohnhaft in Hohenölsen bei Greiz in Thüringen. Vater Thomas ist 40 Jahre alt, Servicetechniker bei einer Kopierfirma und Alleinverdiener. Mutter Silke, ebenfalls 40, von Beruf Erzieherin, jetzt Hausfrau und Familienmanagerin. Die beiden kennen sich schon seit der Schule. Die vielen Kinder sind ihr Leben, das sie erstaunlich gelassen und meist fröhlich meistern.

    10.30 Ich werd' das Kind schon schaukeln Teenagermütter in Berlin Film von Christel Sperlich, RBB/2008 Als Angie ihre Schwangerschaft bemerkte, war sie selbst noch ein Kind. Für einen Abbruch war es zu spät, also entschied sie sich, das Problem erstmal zu verdrängen. Ihren Eltern waren entsetzt, als sie ihren Bauch nicht mehr verbergen konnte, aber sie halfen ihr, wo sie konnten. Heute möchte Angie nicht mehr auf ihren Sohn verzichten, auch wenn er ihre Lebensplanung so total verändert und die eigene Kindheit vorzeitig beendet hat.

    11.00 Baby auf Probe Film von Nicole Clouth, WDR/2008 Der Film begleitet ein Projekt von Pro Familia, in dem Mädchen und Jungen im Alter von zwischen 15 und 17 Jahren das Elterndasein üben. Fünf Tage lang kümmern sich die Jugendlichen um Babypuppen, die sich dank Elektronik genauso verhalten wie echte Säuglinge.

    11.15 Die Kindheitslosen Wenn das Jugendamt Familien trennt Film von Timo Großpietsch, NDR/2008 Timo Großpietsch hat fünf verwahrloste und misshandelte Kinder mit der Kamera begleitet und zog für acht Tage in die Lebensgemeinschaft "Fünf Sterne in Berne" in Hamburg ein. Dort versuchen die Sozialpädagoginnen Frauke Mennerich und Kathrin Rauterberg ihren Schützlingen zu geben, was ihnen immer versagt blieb: einen ganz normalen, kindgerechten Alltag.

    Ende THEMA. Menschenskinder!

    12.00 Auf Kreuzfahrt mit dem Frachtschiff Film von Andreas Kölmel, WDR/2005 (VPS 12.01)

    12.30 Abenteuer Nordsee 1/3: Unter Riesenhaien und Tintenfischen Film von Florian Graner, Natali Tesche-Ricciardi, NDR/2007 Die Nordsee ist launisch, unberechenbar und steckt voller Geheimnisse. Vordergründig erscheint sie uns als alte Bekannte, doch unter ihren Wogen verbirgt sich eine fremde Welt mit urzeitlichen Riesenhaien und grazilen Tintenfischen. Nur wenige hundert Meter von Sylts Strandkörben entfernt ibefindet sich die Heimat der Schweinswale, Seenadeln und Gespensterkrabben. Die Nordsee ist ein extremer Lebensraum - und für Meeresbiologe und Unterwasserfilmer Florian Graner und seine Kollegin Natali Tesche-Ricciardi Ziel eines außergewöhnlichen Abenteuers: Sie brechen auf, um die Wildnis Nordsee neu zu entdecken.

    13.15 Abenteuer Nordsee 2/3: Tauchgang in Norwegens Fjorden Film von Florian Graner, Natali Tesche-Ricciardi, NDR/2007 Über Jahrtausende haben gewaltige Gletschermassen in Norwegen steile Täler geformt, die Fjorde. Die Fjordküsten bieten über Wasser einen grandiosen Anblick und unter Wasser eine Welt, deren geheimnisvolle Schönheit überwältigt: Tausende von bunten Seeanemonen säumen die Steilhänge, filigrane Kompassquallen erstrahlen im Scheinwerferlicht der Taucher, farbenprächtige Lippfische, Seesterne und gespenstisch ausschauende Seeteufel sind hier zu Hause.

    14.00 Abenteuer Nordsee 3/3: Zwischen Killerwalen und Kegelrobben Film von Florian Graner, Natali Tesche-Ricciardi, NDR/2007 Die Nordsee ist ein Meer voller Extreme. Eiskalte Stürme ziehen im Winter über die norwegischen Lofoten hinweg, hier bleibt der Himmel zu dieser Jahreszeit fast den ganzen Tag dunkel. In stürmischer See jagen Schwertwale nach Heringen. Das Filmen der Wale wird zur Herausforderung. Mit einer speziellen Unterwasserkamera machen Florian Graner und Natali Tesche-Ricciardi die Wale neugierig - und erhalten faszinierende Aufnahmen der tonnenschweren Meeressäuger.

    THEMA. Standort D (VPS 14.45)

    14.45 Der Gigant im Rheindelta Der Rotterdamer Hafen Film von Klaus Kafitz, ZDF/2007 (VPS 14.45)

    15.30 Made in Germany - Der Weltmarkt Film von Martin Priess, Alexander Poel, PHOENIX/2009 Die drastisch gestiegenen Energiekosten haben die Diskussion über den geplanten Atomausstieg in Deutschlands neu angefacht. Vielen gilt die Kernkraft in Zeiten steigender Kosten für Heizöl, Gas und Kraftstoffe sowie zunehmender Umweltbelastung als Retter in der Not: Zum einen lässt sie sich vergleichsweise preiswert erzeugen, zum anderen kann sie eine relativ günstige CO2-Bilanz aufweisen - wären da nicht die immer wieder auf die Probe gestellte Sicherheit der Kernkraftwerke und das Problem der Endlagerung der radioaktiven Brennstäbe. Über die Vor- und Nachteile der Kernenergie kann heute nahezu jeder referieren, doch kaum jemand weiß, wie genau Strom aus dem Atom entsteht. Christoph Minhoff und Martin Priess haben für ihre Reportage "Kernkraft - Renaissance des Atoms" das KKW Isar 1 bei Landshut besucht. Gemeinsam mit dem Präsidenten des Deutschen Atomforums, Walter Hohlefelder, stellen sie bei einem Rundgang die Technologie eines Kernkraftwerks vor und erklären in anschaulicher For (VPS 14.45)

    16.00 Unter den Linden SPEZIAL Moderation: Michael Hirz "Made in Germany - Der Weltmarkt" Mit Prof. Hans Georg Näder (Geschäftsführer und Inhaber Otto Bock Holding) und Heiner Geißler (Bundesminister a.D., CDU) (VPS 14.45)

    16.45 Retter in Not Wie Politiker die Krise bändigen wollen Film von Stephan Lamby, NDR/2009 Können die Politiker Deutschlands den wirtschaftlichen Absturz auffangen? Ihre Mittel sind hohe Investitionen und Verstaatlichung von Banken. Schulden werden mit immer neuen Schulden bekämpft, auf Kosten der Steuerzahler. Werden die Maßnahmen greifen oder die Krise langfristig nur noch verschärfen? Die Beteiligten wissen es nicht. Sie stehen unter gewaltigem Druck. Und klammern sich an das Prinzip Hoffnung. Die Dokumentation beobachtet die wichtigsten Beteiligten bei ihrem Versuch, die Situation unter Kontrolle zu bekommen, aus nächster Nähe. Dabei verschiedene wichtige Akteure beleuchtet: Finanzminister Peer Steinbrück, Kanzlerin Angela Merkel, Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg, Bundesbankchef Axel Weber, Deutsche Bank-Chef Josef Ackermann, aber auch solche, die hinter den Kulissen gegen den Absturz der Wirtschaft kämpfen.

    (VPS 14.45)

    Ende THEMA. Standort D

    17.30 "Menschen in Europa", Verlagsgruppe Passau - Diskussion zum Thema: "Die Rolle von Staat und Markt: Die Krise als Zäsur" mit Peer Steinbrück (Bundesfinanzminister) und Günter Ederer (Wirtschaftspublizist und Fernsehautor) Passau. (VPS 17.00)

    18.00 Alarm für die Flughafenfeuerwehr Einsatz am Airport Frankfurt Film von Andreas Graf, HR/2008

    18.30 Meisterwerke der Menschheit Wayang Kulit - Der Schatten des Lebens Film von Wolfgang Groh-Bourgett, ZDF/2007 Auf der Insel Java gehört die Nacht dem Wayang Kulit, dem traditionellen indonesischen Schattentheater. Im Spiel mit Licht und Schatten verleiht der Dalang, der Puppenspielmeister, seinen Puppen mehr als nur eine Stimme: Er wird zum Medium, durch das der Geist des Göttlichen zu den Menschen sprechen kann.

    19.00 Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Dumitor Nationalpark, Berge der vielen Wasser - Montenegro Film von Rolf Lambert, SWR/2008 Schroffe, von Gletschern und Verkarstung gezeichnete Gipfel, Hochalmen und Urwälder prägen eine Berglandschaft ganz im Norden der Republik Montenegro: das Durmitor-Massiv. Bis zu 1.300 Meter tief hat sich der Tara-Canyon in die Berglandschaft gegraben, Europas vielleicht ursprünglichstes Flusstal und nach dem Grand Canyon die zweittiefste Schlucht der Welt.

    19.15 Expedition Erde mit Thomas Reiter 5/5: Leben Film von Ben Lawrie, Ruth Omphalius, ZDF/2008 Im fünften und letzten Teil der ZDF/BBC-Reihe fragt Thomas Reiter nach der besonderen Rolle der Erde, die durch eine Vielzahl von außergewöhnlichen Bedingungen Heimat für das Leben werden konnte. Sie hat tatsächlich eine erstaunliche Entwicklung durchgemacht: Innerhalb von viereinhalb Milliarden Jahren verwandelte sich der Planet von einem leblosen Gesteinsbrocken in die bunte, vielfältige Welt, wie wir sie heute kennen. Diese Entwicklung geschah keineswegs geradlinig, die Biografie der Erde ist eine Auflistung von Zerstörung und Neuanfang.

    20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

    20.15 Rom 6/6: Der Untergang Film von James Wood, Arif Nurmohamed, ZDF/2007 Fast 30 Jahre lebten die Westgoten als Verbündete der Römer auf deren Territorium. Sie hatten Schlachten für das Imperium geschlagen und Siege errungen. Doch im Jahr 402 bedrohten sie Oberitalien, getrieben von Hunger und drangsaliert von den Römern.

    21.00 Majestät 6/6: Freiheit für die Frauen - Mohammed und Salma von Marokko Film von Gabrielle Pfeiffer, ZDF/2008 1999, nur wenige Stunden nach dem Tod seines Vaters, wurde Mohammed VI. König von Marokko. Der junge Monarch kündigte sogleich radikale Reformen an. Unter anderem sollten die Frauen- und Menschenrechte gestärkt werden. Sein erklärtes Ziel: Marokko in die Moderne zu führen.

    THEMA. Die Mafia

    21.45 Deutschland im Visier Das verborgenen Netz der kalabrischen Mafia Film von Christian Gramstadt, Markus Rosch, BR/2008 Morde, Erpressung und Familienfehden. Die kalabrische 'Ndrangheta ist die gefährlichste und am wenigsten bekannte unter den vier großen italienischen Mafia-Organisationen. Im Verborgenen werden hier Milliardenbeträge mit kriminellen Geschäften umgesetzt. Informationen über die 'Ndrangheta gibt es aber kaum: Aus Angst vor Rache herrscht ein Kartell des Schweigens. Durch die sechs brutalen Morde in Duisburg ist klar geworden, dass die kalabrischen Familienclans schon lange in Deutschland aktiv sind.

    22.30 Battaglia - Kampf gegen die Mafia Film von Daniela Zanzotto, ORF/2009 Schwarz-Weiß-Fotografien haben sie berühmt gemacht. Mit knapp 40 Jahren änderte Letizia Battaglia ihr Leben und wurde Fotoreporterin. Und sie entdeckte ihren ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit. Auf dem Höhepunkt der Mafiamorde in Sizilien, in den 70er und 80er Jahren, dokumentierte Letizia Battaglia die sizilianische Gesellschaft und wurde zu einem führenden Mitglied der Kampagne gegen die Mafia. Die Kontraste der verfallenen Schönheit von Palermo liefern den Hintergrund, Letizia den Vordergrund. Die Dokumentation zeigt ihre unerschöpfliche Energie als Collage ihrer Erinnerungen, ihrer Gedanken und ihrer international preisgekrönten Fotos.

    23.30 Die Drachentöter von Sizilien Film von Karl Hoffmann, Werner Zeppenfeld, WDR/2008 Der Bürgermeister Rosario Crocetta und der Journalist Pino Maniaci - zwei von zahlreichen Sizilianern, die der "ehrenwerten Gesellschaft" den Krieg erklärt haben. Mit einigen Erfolgen: Mafia-Liegenschaften sind enteignet worden, die Villen eingesperrter Paten verfallen, und auf deren Länderein keltern couragierte Kooperativen post-kriminellen Wein. Immer mehr Geschäftsleute weigern sich, das übliche Schutzgeld zu bezahlen. Dennoch: Der "Drache" ist noch lange nicht besiegt.

    Ende THEMA. Die Mafia

    THEMA. Die Mafia

    00.00 Sinatra - Star der Mafia 1/2: Von Aufstieg und Abgrund Film von Christopher Olgiati, ZDF/2007 "Wenn Frank Sinatra den Raum betrat, war das pure Energie. Er war der Mittelpunkt von Las Vegas. Es war seine Welt, und wir lebten mittendrin." Noch heute leuchten Paul Ankas Augen, wenn er über seinen alten Freund und Kollegen spricht, über "The Voice", die Stimme, über Frank Sinatra. Doch der smarte Frauenschwarm, der mit seiner Musik Millionen Fans auf der ganzen Welt begeisterte, hatte auch eine dunkle Seite

    00.45 Sinatra - Star der Mafia 2/2: Von Mythos und Macht Film von Christopher Olgiati, ZDF/2007 Wann immer die Mafia ein neues Casino eröffnete, Sinatra war der Stargast. Er brachte die reiche Kundschaft, die dann für den erhofften Umsatz sorgte. Der zweite Teil der Dokumentation beschreibt die zweite Hälfte von Sinatras Karriere, schwankend zwischen grandiosem Entertainment und Bühnenangst, einer großen Liebe und unzähligen Affären, seriöser Politik und organisiertem Verbrechen.

    Ende THEMA. Die Mafia

    01.30 Maske des Bösen - Sexualstraftätern auf der Spur 1/3: Die Täter Film von Gunther Scholz, ZDF/2005

    02.15 Maske des Bösen - Sexualstraftätern auf der Spur 2/3: Der Tatort Film von Gunther Scholz, ZDF/2005

    03.00 Maske des Bösen - Sexualstraftätern auf der Spur 3/3: Schuld und Sühne Film von Gunther Scholz, ZDF/2005

    03.45 Polnischer Grenzverkehr Film von Robin Lautenbach, PHOENIX/2008

    03.50 Humboldts Erben Der Jäger des Killervirus Film von Gisela Graichen, ZDF/2003

    04.35 Humboldts Erben Wenn die Götter Feuer speien Film von Gisela Graichen, Peter Prestel, ZDF/2003

    05.15 Humboldts Erben Im Reich der Chagga Film von Gisela Graichen, Peter Prestel, ZDF/2003

    06.00 Schliemanns Erben spezial Das Gold von Tuva Film von Peter Prestel, ZDF/2002

    06.45 Schliemanns Erben Roms Limes im Orient Film von Gisela Graichen, Peter Prestel, Michael Harder, ZDF/2001

    07.30 Rom 6/6: Der Untergang Film von James Wood, Arif Nurmohamed, ZDF/2007

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell