Das könnte Sie auch interessieren:

Handball-WM 2019: Deutschland gegen Frankreich am Dienstag live im ZDF

Mainz (ots) - Nach den beiden überzeugenden Auftritten gegen Korea und Brasilien sowie dem heutigen Spiel gegen ...

Premiere bei AIDA: Erstanlauf in Kapstadt mit AIDAaura / AIDA erweitert ab Dezember 2019 Programm mit 14-tägiger Route "Südafrika & Namibia" mit AIDAmira

Rostock (ots) - Am Morgen des 11. Januar 2019 erreichte AIDAaura den Hafen von Kapstadt. Als erstes Schiff der ...

Europas Erdgeschichte: Colin Devey moderiert ZDF-"Terra X"-Zweiteiler

Mainz (ots) - Europa ist vielfältig, und die Naturgeschichte seiner Landschaften reicht weit in die ...

17.01.2000 – 11:59

PHOENIX

PHOENIX-Programmhinweis für Dienstag, 15. Februar 2000

    Köln (ots)

Der Ereignis- und Dokumentationskanal von ARD und ZDF

    Neue 2-teilige Reihe     19.15 Uhr Der Duft des Waldes     1. Teil: Die grüne Lebensfabrik

    Auch in Österreich gibt es Urwälder, deren Laubdach sich wie eine große Kuppel zusammenschließt. Dort kann der fleischfressende Sonnentau in der geheimnisvollen Welt der Moore nicht weniger exotisch wirken wie die Bromelie am Amazonas. Naturwunder finden eben oft vor der Haustüre statt.

    Mit großem technischen Aufwand ist es dem Filmteam gelungen, die aufregenden Naturphänomene des Waldes spektakulär ins Bild zu setzen. So ist die Kamera dem Weg des Wassers bis in den unterirdischen Teil des Baumes gefolgt, um die Schwammwirkung der weitverzweigten Wurzelwege zu veranschaulichen. Zu diesem Zweck wurde mit Hilfe von Wissenschaftlern das komplette Wurzelsystem einer Buche freigelegt. Die geheimnisvolle Unterwelt dieses Baumes und die millionenfache Verästelung des Wurzelgewirrs sind ein Mikrokosmos für sich. Der erste Teil der 2-teiligen Dokumentation widmet sich der biologischen Funktion des Waldes und den vielfältigen Lebensgemeinschaften, die dieses faszinierende Ökosystem ausmachen.

    Dokumentation von Maria Magdalena Koller

    Fotos sind abrufbar in der WDR Bildredaktion ( 0221/2204405

ots Originaltext: Phoenix
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen: PHOENIX Kommunikation, Telefon 0221-220-8477, Fax
0221-220-8089

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PHOENIX
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung