Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von GAZPROM Germania GmbH mehr verpassen.

06.06.2007 – 15:44

GAZPROM Germania GmbH

GAZPROM Germania unterstützt die Deutsch Russischen Festtage in Berlin
Engagement für mehr gegenseitiges Verständnis

    Berlin (ots)

Vom 8. bis zum 10. Juni 2007 finden in Berlin die ersten Deutsch Russischen Festtage statt. Unter dem Motto "Zeit, sich kennen zu lernen" bietet die Veranstaltung auf der Trabrennbahn Karlhorst die Möglichkeit zu einer Begegnung mit russischer Kultur und Lebensart. Hauptsponsor der Festtage ist GAZPROM Germania.

    "Die Deutsch Russischen Festtage bringen Menschen beider Nationen zusammen und tragen so zum gegenseitigen Verständnis bei", sagt Andreas Böldt, Leiter Unternehmenskommunikation von GAZPROM Germania. "Als deutsches Unternehmen mit russischen Wurzeln ist es unser Anliegen, das gute Verhältnis zwischen beiden Ländern weiter zu vertiefen", ergänzt Böldt.

    Schirmherren der Festtage sind der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, und sein Moskauer Amtskollege Yuri Lushkov. "Der Austausch der Wirtschaft und auch Kultur sind wichtige Elemente unserer guten Beziehungen zwischen Russland und Deutschland und Moskau und Berlin", erläutert Klaus Wowereit das gemeinsame Engagement.

    Die Veranstaltung möchte ihre Besucher durch ein buntes und vielseitiges Erlebnisprogramm aus Musik, Tanz und kulinarischer Vielfalt begeistern. Darbietungen von Folklorekünstlern wie den Don Kosaken aus Wolgograd und dem Staatlichen Moskauer Tanzensemble sowie ein mittelalterlicher Markt bieten Unterhaltung für die ganze Familie. Die Technodisko "Moskau meets Berlin" und Auftritte der deutschen Rockbands "EL*KE" und "Karpatenhund" sowie der russischen Boy Group "Premierminister" aus Moskau sollen zudem junges Publikum ansprechen.

    Ein besonderer Höhepunkt der Deutsch Russischen Festtage wird der Besuch des FC Schalke 04. Auf Einladung von GAZPROM, Hauptsponsor des Traditionsvereins aus dem Ruhrpott, wird sich Schalke mit einem 500 Quadratmeter großen Funpark präsentieren. Fußballfans können sich hier an einer Torwand sowie beim Speed Control ausprobieren und auf Autogrammjagd gehen. Zu Gast sind Trainer Mirko Slomka und der ehemalige Schalke-Profi Klaus Fischer. "Wir sind sehr froh, dass es uns gelungen ist, Schalke 04 nach Berlin zu holen und den Besuchern der Deutsch Russischen Festtage eine besondere Überraschung zu bereiten", erklärt Böldt.

    Über GAZPROM Germania:

    Die GAZPROM Germania GmbH mit Sitz in Berlin hat sich über ihre Tochter- und Beteiligungsgesellschaften zu einer anerkannten Gashandels- und Dienstleistungsgruppe entwickelt, die europaweit agiert. Das Unternehmen realisiert zahlreiche Sponsoringprojekte in den Bereichen Kultur, Bildung, Soziales, Gesundheit und Sport. Die Gruppe gehört zu 100 Prozent der OOO "Gazprom export" in Moskau und damit zum russischen GAZPROM Konzern.

Pressekontakt:
Andreas Böldt
Tel.: +49 30 / 20 195 - 143
andreas.boeldt@gazprom-germania.de

Susanne Fleischer
Tel.: +49 30 / 20 195 - 128
susanne.fleischer@gazprom-germania.de

Internet: www.gazprom-germania.de

Original-Content von: GAZPROM Germania GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: GAZPROM Germania GmbH
Weitere Storys: GAZPROM Germania GmbH