3sat

3sxat
Tamagochi für Fortgeschrittene: Roboter als Partner des Menschen
„hitec“ zeigt, wie Japan mit „Dienstleistungsrobotern“ an die Weltspitze moechte
04.12.2005, 16.00 Uhr,Erstausstrahlung

    Mainz (ots) - Mit der Massenproduktion von Unterhaltungselektronik stieg Japans Wirtschaft an die Spitze der Welt. Aber inzwischen steht Japan unter Druck. Vor allem Südkorea macht dem einstigen Primus schwer zu schaffen. Unter anderem mit neuen „Dienstleistungsrobotern“ versucht Japan, wieder Boden gut zu machen. Friedemann Hottenbacher hat für die Dokumentation „Japan – Primus unter Druck“ aus der 3sat- Wissenschaftsreihe „hitec“ einige der wichtigsten Entwickler künstlicher Intelligenz besucht und zeigt, welches Potenzial in diesen neuen Techniken aus Japan steckt.

    In Japan sollen Roboter, die als Partner des Menschen fungieren, schon bald Alltag werden. Bis spätestens 2010 will man die ersten Prototypen im öffentlichen Leben zum Einsatz bringen, wenige Jahre später auch bei den Menschen zu Hause. „hitec“ ist unter anderem zu Besuch bei Dr. Doi, dem Erfinder des Roboterhundes Aibo.

    Redaktionshinweis: Eine Pressekopie dieser Sendung erhalten Sie unter bernhard.p@3sat.de. Fotos erhalten Sie bei der ZDF- Bildbereitstellung unter http://bilderdienst.zdf.de.

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat Peter Bernhard (06131 – 706261) Mainz, 23. November 2005

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: