PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von 3sat mehr verpassen.

04.01.2005 – 12:21

3sat

3sat
Der Zauberer von Hongkong - Die wunderbare Welt des Wong Kar-wai
„Kulturzeit-extra“ am Samstag, 15. Januar 2005, 19.20 Uhr
Erstausstrahlung

    Mainz (ots)

Seit über 10 Jahren gehört Wong Kar-wai zu den interessantesten Regisseuren des zeitgenössischen Kinos weltweit. Als 1994 „Chungking Express“ in die Kinos kam - 3sat zeigt den Film am Donnerstag, 6. Januar um 0.45 Uhr, - war der Film eine cineastische Sensation. Dem Regisseur war Erstaunliches gelungen: In oft schnellen, harten Bildern erzählte er auf poetisch-ruhige Weise von Liebe und Einsamkeit in einer sich immer stärker beschleunigenden Welt. Das Hongkong-Kino hatte ein visuelles Temperament hervorgebracht, wie es kein zweites gab. Fortan war Wong Kar-wai der wichtigste und prominenteste Vertreter modernen Hongkong-Kinos und ein Star, gefeiert auf den Festivals von Berlin bis Cannes.

    Fast alle seine Filme spielen in Hongkong, seiner Stadt, in die er im Alter von fünf Jahren mit seiner Familie immigrierte; ein Moloch, dessen Enge und Urbanität auch durch Wongs Filme zu einem neuen Sinnbild der Moderne wurde. Wongs Bildsprache ist eigenwillig. Sein Stil ist opulent und vielfältig, geprägt von Film und Fernsehen, von Werbe- und Videoclip-Ästhetik. Wong Kar-wai ist ein Zauberer der Bilder, ein Verzauberer des Kinos.

    „2046“, sein jüngster Film, erweist sich nun als Schlüsselwerk dieses Kinokünstlers. Er spinnt ein subtiles Netz von Bezügen, das sich in nahezu alle seine anderen Filme erstreckt und so das cineastische Universum des Wong Kar-wai erahnen läßt.

    Am 13. Januar kommt „2046“ in die deutschen Kinos; Anlass für „Kulturzeit-Extra“, Wong Kar-wai in Hongkong zu treffen.

    Achim Podak kommt in seinem Film „Der Zauberer von Hongkong - die wunderbare Welt des Wong Kar-wai“ dem als verschlossen geltenden Künstler ungewöhnlich nahe. „Kulturzeit-extra“ stellt den chinesischen Star-Regisseur erstmals in dieser Ausführlichkeit im deutschen Fernsehen vor.

    Redaktionshinweis: Fotos zu der Sendung beziehen Sie beim ZDF- Bilderdienst unter der Hotline-Nummer 06131 - 706100, per E-Mail unter bilderdienst@zdf.de sowie unter folgendem Link: http://bilderdienst.zdf.de.

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat Frank Herda (06131 - 706418) Mainz, 4. Januar 2004

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: 3sat
Weitere Storys: 3sat