Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von 3sat mehr verpassen.

04.11.2004 – 13:44

3sat

3sat
Phoenix aus der Asche
Samstag, 13. November 2004, 21.15 Uhr
Erstausstrahlung

    Mainz (ots)

Am 29. Januar 1996 brennt La Fenice, Venedigs legendäres Opernhaus, bis auf die Grundmauern nieder. Im Dezember 2003 ist der Wiederaufbau so weit abgeschlossen, dass das rekonstruierte Haus mit einem Konzert glanzvoll eingeweiht werden kann. Doch erst am 12. November 2004 ist auch die ausgefeilte Bühnentechnik fertiggestellt: Mit Verdis Oper „La Traviata“, die 1853 ihre Uraufführung im Teatro la Fenice erfuhr, beginnt Venedigs Opernhaus in dieser Saison eine neue Ära.

    In „Wie Phönix aus der Asche. Die Wiedereröffnung von La Fenice“ dokumentiert Reiner Penzholz die Wiederauferstehung eines der berühmtesten Opernhäuser der Welt. Damit aus der Brandruine wieder kulturelles Leben hervorgehen kann, waren zahlreiche Spezialisten nötig: Kunsthandwerker, die die völlig zerstörte Dekoration in alter Pracht entstehen ließen, Klangingenieure, die die einzigartige Akustik des Hauses wieder erlebbar machten, und viele andere mehr. Der Wiederaufbau rekonstruierte die historische Pracht, hat aber das Haus auch mit modernster Bühnentechnik ausgestattet.

    Redaktionshinweis: Fotos zu der Sendung beziehen Sie beim ZDF- Bilderdienst unter der Hotline-Nummer 06131 – 706100, per E-Mail unter bilderdienst@zdf.de sowie unter folgendem Link: http://bilderdienst.zdf.de. Ein regelmäßiger elektronischer Newsletter informiert über das 3sat-Musikprogramm und kann unter presse@3sat.de bestellt werden.

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat Frank Herda (06131 - 706418) Mainz, 4. November 2004

ots-Originaltext: 3sat

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6348

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: 3sat
Weitere Storys: 3sat