3sat

Theater aus Deutschland, Österreich und der Schweiz: 3sat übergibt die 30 besten Theateraufzeichnungen der letzten Jahre an die Shanghai Theatre Academy

Dinesh Kumari Chenchanna Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6348 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/3sat/ZDF/Klaus Weddig"

Mainz (ots) - 3sat, das Gemeinschaftsprogramm von ZDF, ORF, SRF und ARD, und die Shanghai Theatre Academy, Chinas älteste Theaterakademie, haben in Shanghai im Rahmen einer Kooperation eine Präsenzbibliothek mit 3sat-Aufzeichnungen der wichtigsten deutschsprachigen Theaterinszenierungen der letzten Jahre eingerichtet.

Am Donnerstag, 16. November 2017, überreichte 3sat-Koordinatorin Dinesh Kumari Chenchanna 30 Theateraufzeichnungen, die seit 2006 mit 3sat realisiert wurden, an Gong Baorong, den Vize-Präsidenten der Shanghai Theatre Academy. Mit dabei sind Werke wie Michael Thalheimers "Medea"-Inszenierung vom Schauspiel Frankfurt (4. Mai 2013 in 3sat), Christoph Schlingensiefs "Eine Kirche der Angst vor dem Fremden in mir" von der RuhrTriennale, Haus der Berliner Festspiele (2. Mai 2009 in 3sat), Simon Stones "John Gabriel Borkman" aus dem Burgtheater im Akademietheater Wien (21. Mai 2016 in 3sat) und Claudia Bauers "89/90" am Schauspiel Leipzig (20. Mai 2017 in 3sat).

"Wir freuen uns über das große Interesse und sehen es als wichtigen Bestandteil unseres öffentlich-rechtlichen Auftrags als Kultursender, so den interkulturellen Dialog zu fördern", so Dinesh Kumari Chenchanna. Die Theateraufzeichnungen zeigen das vielfältige deutschsprachige Kulturschaffen der letzten Jahre. Das Interesse vor Ort war groß: Die Aufführung der Frankfurter "Medea"-Inszenierung im großen Kinosaal der Akademie in Shanghai war so begehrt, dass kurzfristig eine Folgeveranstaltung organisiert wurde. Mit dem Projekt soll chinesischen Studentinnen und Studenten die Möglichkeit gegeben werden, sich über die Theaterkultur in Deutschland, Österreich und der Schweiz umfassend zu informieren.

Ansprechpartnerin: Jessica Zobel und Claudia Hustedt, Telefon: 06131 - 70-16293 und 06131 - 70-15952; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/personen

3sat ist ein Gemeinschaftsprogramm von ZDF, ORF, SRG und ARD.

Pressekontakt:

Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation / 3sat Pressestelle
Telefon: +49 - (0)6131 - 70-12121

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: