3sat

Kino, Komik, Kunst und Konzerte
3sat zum Jahresausklang
starbesetzte Spielfilme, Dokumentationen zu Kunstschätzen und Sehnsuchtsorten
vier Thementage voller Humor und Musik

Mainz (ots) -

ab Samstag, 20. Dezember 2014, 3sat
Erstausstrahlungen
 

Kino, Komik, Kunst und Konzerte - zum Jahresausklang zeigt starbesetzte Spielfilme, Dokumentationen zu Kunstschätzen und Sehnsuchtsorten sowie vier Thementage voller Humor und Musik:

Mit seinem legendären Konzert im April 1986 in Moskau setzte der jüdische Pianist Vladimir Horowitz nicht nur künstlerisch ein Zeichen. Nach 61 Jahren kam er erstmals wieder in seine Heimat Russland zurück, mitten im Kalten Krieg. Sein Auftritt wurde rückblickend auch ein Höhepunkt der kulturellen Perestroika. 3sat zeigt das Konzert mit einem neu bearbeiteten Vorbericht am Samstag, 20. Dezember, 20.15 Uhr.

Am Sonntag, 21. Dezember, ab 21.55 Uhr, stehen mit einer Show und einem Dokumentarfilm die Zeichen ganz auf Mathias Richling. Der Künstler schlüpft in seinen Programmen in rasendem Tempo in wechselnde Rollen, in denen er bekannte Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft karikiert.

Am Heiligabend, Mittwoch, 24. Dezember, brilliert Emily Blunt um 20.15 Uhr in dem Oscar-preisgekrönten Historiendrama "Victoria, die junge Königin", bevor "Christmas in Vienna" um 21.50 Uhr dem Abend einen musikalischen Höhepunkt beschert.

Die Dokumentation "Geheimnisvolles Turfan" führt am Donnerstag, 25. Dezember, um 19.05 Uhr mitten in die chinesische Wüste Taklamakan, wo an der nördlichen Seidenstraße die Oasen Turfan, Kizil und Kucha liegen. Sie sind weltberühmt für ihre Höhlen mit phantastischen buddhistischen Wandmalereien. ZDF/3sat erhielt als erstes nicht-chinesisches Fernsehteam die Erlaubnis, in der politisch unruhigen autonomen, uigurischen Region Xinjiang zu drehen. 3sat zeigt die Erstausstrahlung im Rahmen seines Jahrhundertprojekts Museumsinsel Berlin. Royal geht es dann im Abendprogramm des ersten Weihnachtsfeiertages weiter: Um 20.10 Uhr kämpft Colin Firth in "The King's Speech - Die Rede des Königs" mithilfe eines Sprachtherapeuten gegen sein Handicap. "Die Schwester der Königin" führt um 21.55 Uhr an den Hof von Heinrich VIII. Neben Natalie Portman und Scarlett Johansson glänzt Kristin Scott Thomas in einer der Hauptrollen.

Kristin Scott Thomas ist auch in einem weiteren Film in 3sat zu sehen: Am Freitag, 26. Dezember, 20.15 Uhr, in Robert Altmans Meisterwerk "Gosford Park". Zu sehen ist die britisch-französische Schauspielerin im übrigen auch vom 20. bis 22. Januar 2015 in einer vierteiligen Reihe.

3sat lässt das Jahr mit vier Thementagen ausklingen: "Kabarett & Comedy" ist am Sonntag, 28. Dezember, angesagt - österreichische Kabarettisten wie Josef Hader, der Altstar Karl Valentin, Volker Pispers, Sebastian Pufpaff und Dieter Nuhr sind einige der Comedians, die sich an diesem Tag ein unterhaltsames Stelldichein geben. Heiter geht es weiter: Heinz Rühmann, Hans Moser und Heinz Erhardt sind die Stars des Thementages "Hans + Heinz" am Montag, 29. Dezember. Am Dienstag, 30. Dezember, ist Fernwehprogramm angesagt: 24 Stunden lang bereist 3sat "Traumziele" in aller Welt. Bereits Tradition hat der Thementag "Pop around the clock". Am 31. Dezember machen 27 Stars und angesagte Gruppen mit Konzerten in Erstausstrahlungen - unter anderen Sting, Coldplay, Céline Dion, Depeche Mode, Bryan Adams, Max Herre - den Jahreswechsel zur großen Tanzparty.

Und kaum hat das neue Jahr begonnen, nimmt Urban Priol am Donnerstag, 1. Januar 2015, um 20.15 Uhr, die vergangenen 360 Tage auf die Schippe: "TILT! - Tschüssikowski 2014" heißt sein Programm, in dem er mit Kriegstreibern, Steuerhinterziehern, Selfies und Streikwellen, Olympia und Krim, ADAC und FDP, NSA und IS abrechnet.

Hinweis für Journalisten: Weitere Informationen finden Sie im 3sat-Pressetreff unter www.pressetreff.3sat.de.

Pressekontakt:

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Pepe Bernhard
+49 (0) 6131 - 701 6261
bernhard.p@3sat.de

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: