PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von 3sat mehr verpassen.

21.04.2010 – 09:33

3sat

Nowa Polska
Ein deutsch-polnischer Thementag in 3sat

MainzMainz (ots)


Sonntag, 25. April 2010, ab 6.00 Uhr, 3sat

Erstausstrahlungen

Immer wieder betonen Deutsche und Polen ihre Unterschiede, doch bei 
genauerer Betrachtung findet sich viel Verbindendes. In 
Dokumentationen, Reportagen und Spielfilmen klärt 3sat am 
deutsch-polnischen Thementag "Nowa Polska" Missverständnisse auf und 
stellt lang gehegte Vorurteile auf den Prüfstand. Auf amüsante Art 
räumen der Kabarettist und Neu-Pole Kurt Krömer und der berühmteste 
deutsche Gastarbeiter in Polen, Kabarettist und Autor Steffen Möller,
in der Erstausstrahlung "Polen für Anfänger" (20.15 Uhr) mit den 
gängigen Polen-Klischees auf: Mit der Bahn und dem Fiat Polski 
tuckern sie durch das Land und treffen auf schräge Vögel, Visionäre 
und Reaktionäre und entdecken ein modernes, vielfältiges und oft 
widersprüchliches Land.

Krömer ist verblüfft, wie heftig sich Warschau in die freie 
Marktwirtschaft verliebt hat, wie schön doch die Polinnen sind und 
wie allgegenwärtig der Katholizismus! Krömer kapiert auf der Fahrt so
langsam, warum Polen so glühende Patrioten sind. Auch für Möller ist 
nicht alles alter Wodka, was er auf der Tour mit Krömer sieht. Dann: 
Die beiden Polen-Entdecker haben eine außerplanmäßige Autopanne, 
später fahren sie wieder planmäßig mit dem Kanu auf der Odra und 
arbeiten bei einer Weinkönigin, die trotz aller Widersprüche 
polnischer Gesetzgebung mit ihren Eltern ein mittelständisches 
Weingut. 

Die Oder trennt als Teil der polnisch-deutschen Grenze die beiden 
Staaten von Süd nach Nord. Ein anderer, alter Wasserweg verbindet die
beiden Nationen: Es ist ein alter Kanal von West nach Ost, von Berlin
nach Breslau. Im Rahmen seines Thementags "Nowa Polska" folgt Tina 
Mendelsohn in "Kulturzeit extra - Beiderseits der Oder" diesem 
Wasserweg und fragt Polen und Deutsche, wie sie sich gegenseitig 
wahrnehmen, gerade unter dem Eindruck des Flugzeugabsturzes von 
Smolensk, der sich während der Dreharbeiten ereignete.

Der Dokumentarfilm "Tschüss DDR! Über Warschau in die Freiheit" 
beleuchtet um 17.00 Uhr ein fast vergessenes Kapitel des Herbstes 
1989: DDR-Bürger suchten nicht nur in den westdeutschen Botschaften 
in Budapest und Prag Zuflucht, sondern auch in der Warschauer 
Botschaft.
 

Eine Programmauswahl: 

11.15 Uhr
Steffens entdeckt. Polen - Europas letzter Urwald
Doku von Dirk Steffens und T. Förster - (44 Min) - ZDF/ARTE

13.30 Uhr
Für Danzig sterben?
Doku von Andrzej Klamt - (44 Min) - 3sat

16.15 Uhr
Mein Polen
Die vier Gesichter Krakaus
Reportage von Robin Lautenbach - (29 Min) - ARD/RBB

17.00 Uhr
Tschüss DDR! Über Warschau in die Freiheit
Dokumentarfilm von Krzysztof Czajka
Deutschland/Polen 2009 - (57 Min) - 3sat 
Erstausstrahlung

18.00 Uhr
Avanti Polonia! Warschaus Weg nach Westen
Film von Eva Schmidt (29 Min)  - 3sat
Erstausstrahlung am 23. April 2010

18.30 Uhr
Wäsche auf Achse
Täglich Polen und zurück
Reportage von Rita Knobel-Ulrich - (30 Min) - ARD/SWR

19.10 Uhr
Kulturzeit extra:
Berlin - Breslau. Aufbruch in ein neues Europa
Magazin - (50 Min) - 3sat
Erstausstrahlung

20.15 Uhr
Polen für Anfänger
Ein Roadmovie mit Kurt Krömer und Steffen Möller
Dokumentation von Katrin Rothe - (45 Min)   3sat/ARD/RBB - 
Erstausstrahlung

21.00 Uhr
Willkommen auf der Weichsel
Von Bullen, Skispringern und Sozialisten
Reportage von Ulrich Adrian - (29 Min) - ARD/WDR

22.00 Uhr
Am Ende kommen Touristen
Spielfilm D 2007 - (79 Min) - ZDF
Regie: Robert Thalheim - Mit Alexander Fehling u.a.


Redaktionshinweis: Sehen Sie die komplette Dokumentation als 
Videostream im 3sat-Pressetreff unter www.pressetreff.3sat.de. Dort 
finden Sie in unserem Dossier zum Thementag auch ein Interview mit 
Kurt Krömer und viele weitere Informationen.

Fotos erhalten Sie beim ZDF-Bilderdienst unter 
http://bilderdienst.zdf.de.

Das rbb-Fernsehen zeigt "Polen für Anfänger" am Montag, 3. Mai 2010, 
21.00 Uhr.

 

Pressekontakt:

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Pepe Bernhard
Telefon: +49 (0) 6131 - 706261
E-Mail: bernhard.p@3sat.de

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: 3sat
Weitere Storys: 3sat