Das könnte Sie auch interessieren:

Silberne Bären und GWFF Preis für ZDF-Produktionen bei der 69. Berlinale / "Systemsprenger", "Ich war zuhause, aber" und "Oray" ausgezeichnet

Mainz (ots) - Bei den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin wurde "Systemsprenger", eine Koproduktion ...

Emma Stone und Ryan Gosling tanzen in "La La Land" mit uns in die OSCAR(r) Nacht auf ProSieben!

Unterföhring (ots) - 17. Februar 2019. Der Auftakt zur Filmnacht des Jahres könnte nicht großartiger sein! ...

Zum Tod von Bruno Ganz: ZDF ändert sein Programm

Mainz (ots) - Nach dem Tod des Schweizer Schauspielers Bruno Ganz hat das ZDF am Sonntag, 17. Februar 2019, ...

02.02.2000 – 10:13

3sat

3sat-Programmplanung
Achtung!! Bitte Titeländerung und Textergänzung beachten!! Nr. 14

    Mainz (ots)

    5/00     3sat     Donnerstag, 3. Februar 2000

    22.25 !! "Club extra" vom Weltwirtschaftsforum 2000 in DavosSF DRS

                    Thema: Bremst der Staat die Wirtschaft?
                    Moderation: Otto C. Honegger

    Das Tempo der Globalisierung verschärft sich. Große Unternehmen fusionieren, werden noch größer und verändern ihre Strukturen immer schneller. Der demokratische Staat hat Mühe Schritt zu halten, die Bevölkerung ist verunsichert.  

    - Möchten global tätige Unternehmen überhaupt keine staatliche
        Kontrolle?
    - Hat der Nationalstaat ausgedient: immer mächtigere Manager,
        immer ohnmächtigere Politiker?
    - Wo sind die Grenzen der Deregulierung und
        Privatisierung? Wieviel Veränderung ist zumutbar und sinnvoll?
    - Welche Werte, welche Ethik sollen dem reinen Diktat
        des Marktes und der Gewinne Grenzen setzen?
    - Nützt die Globalisierung nur den Reichen?

    Unter der Leitung von Otto C. Honegger diskutieren     am Weltwirtschaftsforum in Davos:     Bundesrat Kaspar Villiger, Vorsteher des Eidg. Finanz-departements

    Rolf Hüppi, Präs. und CEO Zürich Financial Services     Andre Kudelski, Präsident Kudelski SA     Barbara Kux, Generaldirektor Ford Motor Company (Oesterreich/     Schweiz/ Osteuropa)     Roger de Weck, Chefredaktor DIE ZEIT

    Wenn nicht anders angegeben, entsprechen die Beginnzeiten den VPS-Zeiten.

ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

3sat Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Tel. (06131)706479

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von 3sat
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung