PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von news aktuell GmbH mehr verpassen.

10.12.2020 – 12:18

news aktuell GmbH

BLOGPOST: Fuck it! Es ist alles nicht so wichtig

BLOGPOST: Fuck it! Es ist alles nicht so wichtig
  • Bild-Infos
  • Download

News aktuell: Was sind die größten Hürden beim Lernen der Fuck-it-Methode?

Parkin: Zu denken: "So einfach kann es nicht sein". Ist es aber! Zu denken: "Ich will nicht fluchen". Sie können es! Es gibt eine Vielzahl von wissenschaftlichen Beweisen für die Macht des "F"-Wortes. "Fuck it" hat Kraft, viel mehr als "Ich muss loslassen". Wenn wir Kraftausdrücke sparsam und im richtigen Kontext verwenden, haben sie eine ungeheure Wirkung.

news aktuell: Welche typischen Fehler machen Anfänger von Meditationsmethoden immer wieder?

Parkin: Die Menschen sehnen sich immer nach komplizierteren Methoden. Doch Freiheit ist einfacher, als die meisten von uns denken. Finden Sie heraus, wie Sie sich fühlen möchten, indem Sie das tun, was Sie gern tun möchten. Lassen Sie sich auf das ein, was Ihnen wirklich wichtig ist, und zu allem anderen sagen Sie "Fuck it".

news aktuell: Lädt "Fuck-it" nicht dazu ein, zu schnell Dinge aufzugeben?

Parkin: Wenn etwas aufgegeben werden muss, dann ist es besser, wenn wir es schnell tun. Aber wenn auf Teufel komm raus an etwas festgehalten werden muss, dann können wir "Fuck it" nutzen, um uns da durchzukämpfen. "Fuck it" ist sowohl Yin als auch Yang: Wir können sagen: "Fuck it, ich mache es". Genauso wie wir sagen können: "Fuck it, ich gebe es auf".

news aktuell: Der Slogan Ihres Buches lautet "Loslassen - Entspannen - Glücklich sein". Beinhaltet Loslassen immer Entspannung? Was würden Sie Menschen raten, die sich durch das Loslassen eher gestresst fühlen?

Parkin: "Loslassen" bedeutet - wenn auch nicht ausschließlich - Entspannung. Grundsätzlich wollen wir die Dinge aufgeben, die uns Stress bereiten. Wenn Menschen sich durch das Loslassen gestresst fühlen, dann sollten sie es bleiben lassen und so lange damit warten, bis der Wunsch und das Bedürfnis danach groß genug ist. Erst dann klappt es auch mit der Entspannung.

news aktuell: Ist "Fuck-it" eher Beruhigungsmethode oder Lebenseinstellung?

Parkin: Es ist eine Philosophie. Eine, die dem Taoismus am ähnlichsten ist. Das Leben ist wie ein Fluss. Wir können diesem Fluss folgen, oder ihn ignorieren und ihm widerstehen und dadurch gestresst und unglücklich werden. "Fuck it" zu sagen hilft uns, diesem Fluss zu folgen, ob nun in die eine Richtung ("Lasst es uns tun") oder in die andere ("Lasst es uns aufgeben").

news aktuell: Vielen Dank für das Gespräch!

Zur Person: John C. Parkin hat über 20 Jahre fernöstliche Weisheitslehren studiert und praktiziert, bevor er mit seinem Buch "Fuck it! Loslassen - entspannen - glücklich sein" zum internationalen Bestseller-Autor wurde. Kern seiner eigenen Philosophie: "Fuck it" sagen bewirkt genauso viel wie alle anderen spirituellen Methoden zu mehr innerer Gelassenheit und Freiheit. Zusammen mit seiner Frau Gaia hat er "Fuck it" zu seinem Leben in der Londoner Medienbranche gesagt und ist gemeinsam mit ihr und den Zwillingssöhnen nach Italien ausgewandert. Dort unterrichten sie ihre Methode in Retreats und Online-Kursen.

Dieser Beitrag ist ein Original-Post aus dem news aktuell Blog:
https://treibstoff.newsaktuell.de/mehr-gelassenheit-mit-der-fuck-it-methode/

Beim news aktuell-Blog geht es um die Themen Kommunikation, PR, Pressearbeit, Journalismus/Medien, Marketing und Human Resources. Und manchmal auch um news aktuell selbst. Welche Trends, welche Apps, welche Themen bewegen Kommunikations-, Marketing- und HR-Fachleute heute? Wie sieht unser Arbeitstag aus? Was ist wichtig für die Karriere? Damit wollen wir uns beschäftigen. Wir zeigen was die Branche antreibt. In Best Practice, in Interviews oder in Gastbeiträgen.

Weitere Storys: news aktuell GmbH
Weitere Storys: news aktuell GmbH