Das könnte Sie auch interessieren:

Deutschland sieht rot: Eon wird zum neuen Strom-Monopolisten

Hamburg (ots) - Analyse zeigt: Nach der geplanten Übernahme von Kunden und Netzen der RWE-Tochter Innogy ...

Mit Spaß gegen überflüssige Kilos und Jojo-Effekt: Fünf einfache Regeln vom Profi

Lübeck (ots) - Abnehmen ist nicht nur beliebt auf der Liste der guten Vorsätze für das neue Jahr, sondern ...

Psychologin Dr. Julia Berkic: "Sichere Bindungen machen Kinder stark"

München (ots) - Von "Mama, ich kann nur mit Dir einschlafen" bis "Nein, ich ziehe mich alleine an": Im ...

13.05.2015 – 10:23

news aktuell GmbH

Bilder verdoppeln die Klickrate einer Pressemeldung - Videos erzeugen sogar 270 Prozent mehr Aufrufe

Bilder verdoppeln die Klickrate einer Pressemeldung - Videos erzeugen sogar 270 Prozent mehr Aufrufe
  • Bild-Infos
  • Download

Hamburg (ots)

Wenn eine Pressemitteilung ein Bild beinhaltet, wird sie fast doppelt so oft angeklickt wie reiner Text. Wird die Mitteilung eines Unternehmens zusammen mit einem Video veröffentlicht, steigt ihre Klickrate sogar auf 270 Prozent. Das ergab eine Analyse der dpa-Tochter news aktuell, für die das Klickverhalten der Nutzer von Presseportal.de im kompletten Jahr 2014 ausgewertet wurde. Presseportal.de ist die führende Plattform für PR-Inhalte in Deutschland.

"Wir haben immer gesagt, dass Unternehmen die Aufmerksamkeit für ihre Botschaften steigern können, wenn sie Bilder, Töne oder Videos bereitstellen. Nun haben wir valide Zahlen vorliegen, die genau das bestätigen", sagte Frank Stadthoewer, Geschäftsführer von news aktuell. "Die fantastischen Klickraten für Meldungen mit Videos haben aber selbst uns ein wenig überrascht. Bewegtbild-Inhalte werden von Journalisten und anderen Multiplikatoren fast vier Mal so oft aufgerufen wie reiner Text."

Weitere wichtige Erkenntnis: Nicht nur visuelle PR-Inhalte steigern die Aufmerksamkeit bei Journalisten und anderen Nutzern. Auch Audiobeiträge machen neugierig und erzeugen viele Zugriffe. So ermittelte news aktuell für Pressemitteilungen mit Audiomaterial eine um einhundert Prozent höhere Klickrate.

"Insbesondere im Hinblick auf längere Zeiträume lohnt es sich, Bilder oder Videos zu veröffentlichen. Auf Übersichtsseiten in Portalen und in den Suchergebnissen von Google genießen visuelle Elemente eine hohe Aufmerksamkeit und fallen gegenüber reinen Textinhalten wesentlich mehr ins Auge", erläutert Frank Stadthoewer die Ergebnisse der Analyse. "Bilder ziehen uns Menschen geradezu magisch an. PR-Verantwortliche müssen sich darüber bei ihrer Arbeit im Klaren sein."

Für die Analyse hat news aktuell die Klickraten von rund 70.000 Pressemitteilungen ausgewertet, die 2014 auf Presseportal.de unter dem Kürzel ots veröffentlicht wurden. Presseportal.de ist die führende Plattform für PR-Inhalte in Deutschland und verzeichnet monatlich rund fünf Millionen Besuche (IVW-geprüft). Die Mitteilungen von Polizei, Feuerwehr und anderen Behörden aus dem "Blaulichtbereich" wurden in die Analyse nicht einbezogen.

Pressekontakt:

news aktuell GmbH
Leiter Unternehmenskommunikation
Jens Petersen
Telefon: 040/4113 - 32843
petersen@newsaktuell.de
http://www.twitter.com/jenspetersen

Original-Content von: news aktuell GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von news aktuell GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung