Das könnte Sie auch interessieren:

Glanzvolles DRM-Comeback: SKODA Ex-Champion Fabian Kreim triumphiert beim Saisonauftakt mit neuem Copiloten Tobias Braun

St. Wendel (ots) - - SKODA AUTO Deutschland kehrt bei der ADAC Saarland-Pfalz-Rallye mit einem ...

Hackerbay schließt Büros in Silicon Valley und Singapur - Deutsche Weltkonzerne erfordern volle Aufmerksamkeit

Berlin (ots) - Das Berliner Vorzeige-Startup Hackerbay schließt seine Standorte in Palo Alto und Singapur mit ...

Schlagerbarde macht den "Bachelor" platt! Lucas Cordalis gewinnt gegen Paul Janke / "Schlag den Star" überzeugt mit 14,4 Prozent Marktanteil

Unterföhring (ots) - Spannend bis zum Schluss: Lucas Cordalis und Paul Janke liefern sich bei "Schlag den ...

14.03.2019 – 08:05

Buse Heberer Fromm Rechtsanwälte - Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft

Go West! Leitfaden für Exporteure in die USA und solche, die es werden wollen

Frankfurt am Main (ots)

Die USA sind für deutsche Exporteure und Investoren ein attraktiver Markt. Das liegt zum einen an der Größe des Landes und dem hohen Kaufkraftniveau, zum anderen aber auch daran, dass deutsche Produkte in den USA ein sehr gutes Image haben ("Made in Germany"). Durch die jüngste Unternehmenssteuerreform (2018) sind die Vereinigten Staaten (USA) für ausländische Investoren noch einmal deutlich attraktiver geworden. Deutsche können schneller und leichter Geld verdienen. Hinzu kommt eine seit Jahren stabile Konjunktur in den USA und ein bemerkenswertes Wirtschaftswachstum.

Deutsche Investoren müssen sich bei der Überlegung eines Markteintritts oder eines Investments in den USA sehr gut über die steuerlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen informieren. Dabei spielt die Wahl der am besten geeigneten Gesellschaftsform für das Investment eine wesentliche Rolle. Die Wahl der richtigen Gesellschaftsform kann über Erfolg oder Misserfolg entscheiden.

Dr. Thomas Rinne, Partner der internationalen Wirtschaftskanzlei Buse Heberer Fromm, hat deshalb gemeinsam mit Tobias F. Ziegler, Rechtsanwalt aus New York (US) einen Leitfaden "US Gesellschaftsformen" verfasst. Dieser Leitfaden gibt einen ersten Einblick in die Gestaltungsmöglichkeiten und zeigt Empfehlungen für die Wahl der Rechtsform unter verschiedenen Gesichtspunkten auf.

Den Leitfaden zum Download: https://buse.de/go-west/

Pressekontakt:

Ansprechpartner
Dr. Thomas Rinne
(Rechtsanwalt / Abogado)
Buse Heberer Fromm
Rechtsanwälte Steuerberater PartG mbB
Bockenheimer Landstr. 101
60325 Frankfurt am Main

T: +49 69 9897235-0
F: +49 69 9897235-99
E: rinne@buse.de
www.buse.de

Original-Content von: Buse Heberer Fromm Rechtsanwälte - Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Buse Heberer Fromm Rechtsanwälte - Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung