PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von CosmosDirekt mehr verpassen.

04.05.2021 – 11:00

CosmosDirekt

Zahl der Woche: 25 Mitten im Leben - und doch kein bisschen weise: Generation X unterschätzt das Risiko einer Berufsunfähigkeit

Zahl der Woche: 25 Mitten im Leben - und doch kein bisschen weise: Generation X unterschätzt das Risiko einer Berufsunfähigkeit
  • Bild-Infos
  • Download

Saarbrücken (ots)

- Nur 25 Prozent der Berufstätigen in Deutschland zwischen 40 und 50 schätzen ihr Risiko für eine Berufsunfähigkeit als (sehr) hoch ein. 

Ich bin gesund und fit, mir wird bestimmt nichts passieren - von jungen Berufsanfängern würde man so eine Aussage erwarten. Aber auch mit 40 plus, wenn schon ein gutes Stück Arbeitsleben hinter ihnen liegt, haben die Menschen in Deutschland großes Vertrauen in ihre künftige Erwerbsfähigkeit. Laut einer aktuellen forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt, dem Direktversicherer der Generali in Deutschland, schätzen nur ein Viertel (25 Prozent) der Erwerbstätigen zwischen 40 und 50 Jahren ihr Risiko für eine Berufsunfähigkeit als (sehr) hoch ein.[1] 21 Prozent der 18- bis 24-Jährigen glauben, sie hätten ein (sehr) hohes Risiko, während sich 27 Prozent der 25- bis 29-Jährigen und 23 Prozent der 30- bis 39-Jährigen als (sehr) gefährdet sehen, ihren Beruf einmal nicht mehr ausüben zu können.

Dabei haben genau jene Berufstätige zwischen 40 und 50 Jahren schon einen großen Erfahrungsschatz gesammelt und müssten wissen, dass die Erwerbsfähigkeit jederzeit durch einen Unfall oder Krankheiten gefährdet sein kann. Das weiß auch Karina Hauser, Vorsorgeexpertin bei CosmosDirekt: "Ob jung oder alt, vorerkrankt oder kerngesund: Es kann jeden treffen. Daher gehört die Berufsunfähigkeitsversicherung zu den wichtigsten Absicherungen - auch für Berufserfahrene. Denn die gesetzliche Erwerbsminderungsrente ist niedrig und reicht in der Regel nicht zum Erhalt des gewohnten Lebensstandards. Zudem haben Selbstständige/Freiberufler meist gar keinen Anspruch auf eine staatliche Absicherung."

[1] Bevölkerungsrepräsentative Umfrage "Berufsleben" des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag von CosmosDirekt, dem Direktversicherer der Generali in Deutschland. Im Februar 2021 wurden in Deutschland 1.510 Personen ab 18 Jahren, darunter 1.000 Personen unter 30 Jahre, befragt.

Unsere Pressebilder erhalten Sie hier: Link

COSMOSDIREKT

CosmosDirekt ist Deutschlands führender Online-Versicherer und der Direktversicherer der Generali in Deutschland. Mit einfachen und flexiblen Online-Angeboten und kompetenter persönlicher Beratung rund um die Uhr setzt das Unternehmen neue Maßstäbe in der Versicherungsbranche. Zum Angebot zählen private Absicherung, Vorsorge und Geldanlage. Mehr als 1,8 Millionen Kunden vertrauen auf CosmosDirekt.

GENERALI IN DEUTSCHLAND

Die Generali ist eine der führenden Erstversicherungsgruppen im deutschen Markt mit Beitragseinnahmen von 14,4 Mrd. EUR und rund 10 Mio. Kunden Ende 2020. Als Teil der internationalen Generali Group ist die Generali in Deutschland mit den Marken Generali, CosmosDirekt und Dialog in den Segmenten Leben, Kranken und Schaden/Unfall tätig. Ziel der Generali ist es, für ihre Kunden ein lebenslanger Partner zu sein, der dank eines hervorragenden Vertriebsnetzes im Ausschließlichkeits- und Direktvertrieb sowie im Maklerkanal innovative, individuelle Lösungen und Dienstleistungen anbietet.

Pressekontakt:

Sabine Gemballa
Business Partner
CosmosDirekt
T +49 (0) 681 966-7560

Stefan Göbel
Unternehmenskommunikation
Leiter Externe Kommunikation
T +49 (0) 89 5121-6100

presse.de@generali.com

Markus Schaupp
follow red GmbH
T +49 (0) 711 90140-549
markus.schaupp@followred.com

Generali Deutschland AG
Adenauerring 7
81737 München

www.cosmosdirekt.de
www.generali.de

Twitter:
@CosmosDirekt
@GeneraliDE

Original-Content von: CosmosDirekt, übermittelt durch news aktuell