Mittelbayerische Zeitung

Mittelbayerische Zeitung: Mittelbayerische Zeitung (Regensburg) zu: Der Wirtschaftsweise Wolfgang Wiegard geht in Rente

Regensburg (ots) - Expertise aus erster Hand

Wenn wir wissen wollten, wie es mit der Wirtschaft weiter geht, dann haben wir unseren "Weisen" gefragt. Eine kurze Mail ins World Wide Web und Wolfgang Wiegard hatte Antworten auf unsere Fragen parat. Der Ökonomie-Professor war im Krisenjahr 2009 festes Mitglied der "Kompetenzrunden" unserer Aktion "Mehr Zuversicht". Sachlich- eloquent schaffte er es stets, wirtschaftliche Fakten anschaulich zu machen und Zusammenhänge zu erklären. Ein Highlight war seine Präsentation des Jahresgutachtens im Audimax der Universität - kurz nach dessen offizieller Übergabe an die Bundesregierung. Für Studenten und alle, die sich für Wirtschaft interessieren, war dieser Abend quasi ein Pflichttermin, ein Lehrstück Wirtschaft aus erster Hand und zum Anfassen, wie es nicht besser sein könnte. Eines Nachmittags im Dezember hat uns der Zahlenmensch und Steuerexperte, der sich nicht im Elfenbeinturm, sondern in der Gartenlaube vergrub, um seine Modelle zu Ende zu denken und zu konzipieren, schwer überrascht. In lockerer Experten-Runde und in Vorweihnachtsstimmung offenbarte uns der Volkswirt seine leichte Seite: Er outete sich als Mitglied der Professoren-Rockband "Wise Noise". Und nach der Vorstellung des letzten Jahresgutachtens spielten die weisen Rocker unangekündigt vor 1400 Zuhörern im Audimax. Wolfgang Wiegard ist immer für eine Überraschung gut. Wir dürfen also gespannt sein, was dem jungen Rentner noch so alles einfällt. Weil aber Expertise und Kompetenz mit der Aufgabe einer wichtigen Position nicht verloren gehen, wird er mit seinem Wissen nach wie vor gefragt sein. Als "unser" Wirtschaftsweiser wird er uns dennoch fehlen.

Pressekontakt:

Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mittelbayerische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: