Mittelbayerische Zeitung

Mittelbayerische Zeitung: Starkes Comeback

Regensburg (ots) - Ja, er kann es doch: Vor kurzem noch als lahme Ente verschrien, steigt Barack Obama jetzt mit der Ratifizierung des wichtigen Start-Vertrags wie Phönix aus der Asche empor. Politisch geschickt brach der US-Präsident die Totalblockade der Republikaner mit Zugeständnissen bei der Reichensteuer auf. Dafür fährt er jetzt einen Triumph nach dem anderen ein. Zuerst brachte er sein Steuersenkungspaket durch den Kongress, dann hob er den Schwulen-Bann in den US-Streitkräften auf und jetzt fällt ihm das Abrüstungsabkommen als vorzeitiges Geschenk unter den Weihnachtsbaum. Der Start-Vertrag ist viel mehr als ein politisches Symbol: Er sendet ein starkes Friedenssignal an Moskau und wendet die Gefahr eines neuen Wettrüstens zwischen den USA und Russland ab. Und innenpolitisch bedeutet das Abkommen für den Präsidenten einen wichtigen Sieg, weil er damit einen Keil durch die Republikaner treiben konnte. Allen, die keinen Pfifferling auf eine zweite Präsidentschaft mehr gewettet hätten, zeigt Obama jetzt zwei Dinge: Selbst ohne Mehrheit im Kongress ist er handlungsfähig. Und er beweist, dass er kämpfen kann - gerade wenn der Druck auf ihn am stärksten ist. Barack Obama ist wieder da.

Pressekontakt:

Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mittelbayerische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: