Das könnte Sie auch interessieren:

Kraftvolle Kooperation: Fitness-Magazin SHAPE launcht "Sophia Thiel Magazin" / Ab 9. Januar 2019 im Handel

München (ots) - Sie war die erste Influencerin auf der Titelseite von SHAPE. Jetzt wachsen die starken Marken ...

Handball-WM 2019: Deutschland gegen Frankreich am Dienstag live im ZDF

Mainz (ots) - Nach den beiden überzeugenden Auftritten gegen Korea und Brasilien sowie dem heutigen Spiel gegen ...

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

21.09.2007 – 07:59

Klöckner & Co SE

Klöckner & Co expandiert in den USA

Namasco Corporation, US-amerikanische Landesgesellschaft der Klöckner & Co AG, übernimmt die Stahldistribution der ScanSteel Service Center

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Akquisitionen

Duisburg (euro adhoc) - Duisburg, 21. September 2007 - Die US-amerikanische Landesgesellschaft der Klöckner & Co AG, Namasco Corporation, beschließt eine Übereinkunft zur Übernahme der Stahldistribution der ScanSteel Service Center, Inc., in Jeffersonville, Indiana, USA.

ScanSteel bildet eine ideale Ergänzung zu dem im letzten Jahr ebenfalls in Indiana erworbenen Distributeur Action Steel und stärkt die Wettbewerbsposition von Namacso im mittleren Westen der USA. Mit 17 Mitarbeitern ist ScanSteel spezialisiert auf die Distribution und Anarbeitung von Rohren, Flach- und Baustahl. 2006 erzielte ScanSteel einen Umsatz von etwa EUR 7 Mio. Der Vollsortimenter beliefert eine breite Kundenpalette in der Bauindustrie, dem Maschinen- und Anlagenbau sowie der Agrarwirtschaft.

"Die Übername von Scan Steel macht deutlich, wie wir die regionale Konsolidierung vorantreiben. Nachdem wir uns mit der Übernahme von Action Steel unser Distributionsnetzwerk nach Indiana ausgeweitet haben, erfolgt mit dem Erwerb von Scan Steel der gezielte Ausbau der regionalen Präsenz. Insgesamt verfügen wir nunmehr über 30 Läger in Nordamerika", erklärt Dr. Thomas Ludwig, Vorstandsvorsitzender der Klöckner & Co AG.

Über Klöckner & Co:

Klöckner & Co ist der größte produzentenunabhängige Stahl- und Metalldistributeur im Gesamtmarkt Europa und Nordamerika. Das Kerngeschäft der Klöckner & Co Gruppe ist die lagerhaltende Distribution von Stahl- und Nicht-Eisen-Metallen. Ca. 200.000 aktive Kunden werden durch rund 250 Lager- und Anarbeitungsstandorte in 15 Ländern in Europa sowie Nordamerika versorgt.

Klöckner & Co wurde