Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Universität Duisburg-Essen mehr verpassen.

05.03.2020 – 12:33

Universität Duisburg-Essen

Vorsichtsmaßnahme: Infotag und Kinderuni abgesagt

Vorsichtsmaßnahme

Infotag und Kinderuni abgesagt

4.000 Studieninteressierte hat die Universität Duisburg-Essen (UDE) zum Infotag am 12. März erwartet. Diese beliebte und wichtige Veranstaltung muss nun leider ausfallen. Das hat das Rektorat der UDE als Vorsichtsmaßnahme beschlossen, um einer möglichen Verbreitung des Coronavirus vorzubeugen.

Denn wenn viele Menschen zusammen- und miteinander in Kontakt kommen, ist auch ein höheres Infektionsrisiko gegeben. Wer Hilfe bei der Studienentscheidung benötigt oder sich über Fächer informieren möchte, kann die Sprechstunden und Angebote der Studienberatung nutzen: https://www.uni-due.de/abz/studieninteressierte.php

Vorsorglich abgesagt wurde ebenfalls die Kinderuni. Alle teilnehmenden Mädchen und Jungen sind informiert.

Auch wenn die Enttäuschung verständlicherweise groß ist: Der Gesundheitsschutz der Schüler*innen, der Kinder und der Uni-Beschäftigten hat für die Universität absoluten Vorrang. Deshalb folgt sie den Handlungsempfehlungen des Robert Koch-Instituts und der Gesundheitsämter, bei Veranstaltungen mit vielen Menschen das Risiko für eine mögliche Übertragung des Erregers abzuschätzen und die Veranstaltung ggf. abzusagen.

Redaktion: Ulrike Bohnsack, Tel. 0203/37 9-2429, ulrike.bohnsack@uni-due.de

Ressort Presse/Redaktion
Stabsstelle des Rektorats
Universität Duisburg-Essen
http://www.uni-due.de/de/presse