ING-DiBa AG

Klares Bekenntnis zum Standort Frankfurt: ING-DiBa bezieht im Sommer 2013 neuen Hauptsitz
1.500 Mitarbeiter ziehen in umweltzertifiziertes Gebäude an der Frankfurter Messe (mit Bild)

Der neue ING-DiBa Hauptsitz ab Sommer 2013. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ING-DiBa AG"

Frankfurt/Main (ots) - Die ING-DiBa AG zieht im Sommer 2013 mit ihrem Frankfurter Hauptsitz und 1.500 Mitarbeitern von der Theodor-Heuss-Allee 100 - 106 in das "Poseidon-Haus" mit der Hausnummer 2 gegenüber von Festhalle und Messeturm. Europas größte Direktbank hat mit der Deka Immobilien GmbH einen langfristigen Mietvertrag abgeschlossen, der eine umfassende Revitalisierung der in den 80er Jahren erbauten Büroimmobilie vorsieht. Im Zuge einer nachhaltigen Verbesserung der Heiz- und Klimatechnik wird das Gebäude als Green Building "Gold" nach LEED (Leadership in Energy and Environmental Design) zertifiziert.

Die Frankfurter Oberbürgermeisterin Petra Roth dankt der ING-DiBa für ihr Bekenntnis zum Standort Frankfurt und würdigt das Umzugsprojekt als einen "Baustein in die Zukunft eines der führenden Finanzplätze Europas". Der Vorstandsvorsitzende der ING-DiBa, Roland Boekhout, freut sich mit den Mitarbeitern auf den Umzug: "Unser neuer Hauptsitz bietet uns im Herzen von Frankfurt moderne Arbeitsplätze, eine deutlich verbesserte Infrastruktur und mit mehr als 40.000 Quadratmetern auch mehr Platz. Durch das zukunftsweisende Energiekonzept werden weniger Strom und Heizenergie verbraucht und der CO2-Ausstoß reduziert."

Das aus einem 9-geschossigen und zwei 17-geschossigen Gebäudeteilen bestehende Büroensemble bietet auch Platz für rund 100 Commercial Banking-Kollegen der ING Bank N.V., Frankfurt Branch. Der derzeitige Hauptsitz der ING Tochtergesellschaften verteilt sich auf zwei Gebäude in der Theodor-Heuss-Allee 100 und 106 in der City West. Für die ING-DiBa AG arbeiten dort und an den weiteren Standorten Hannover, Nürnberg und Wien insgesamt 2.800 Mitarbeiter.

Die ING-DiBa ist mit über sieben Millionen Kunden die größte Direktbank in Deutschland. Die Kerngeschäftsfelder sind Sparen, Wertpapiergeschäft, Baufinanzierungen, Konsumentenkredite und Girokonten. Die Bank verzichtet auf ein teures Filialnetz und bietet stattdessen einfache Produkte und günstige Konditionen. Sie ist jeden Tag 24 Stunden für ihre Kunden erreichbar. Das Wirtschaftsmagazin Euro kürte die ING-DiBa zu Deutschlands "Beste Bank 2010" und die Leser von Börse Online wählten die ING-DiBa zum "Onlinebroker des Jahres 2010".

Pressekontakt:

ING-DiBa AG
Dr. Ulrich Ott
Tel.: 069 / 27222 66233
E-Mail: u.ott@ing-diba.de

Original-Content von: ING-DiBa AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ING-DiBa AG

Das könnte Sie auch interessieren: