Das könnte Sie auch interessieren:

Christine Neubauer: Ab jetzt ist sie blond

Hamburg (ots) - Als brünette Ur-Bayerin war Schauspielerin Christine Neubauer, 56, einst die Quoten-Queen im ...

CHANNING TATUMS HIT SHOW MAGIC MIKE LIVE kommt nach Berlin / Premiere am 26. November 2019 / Im neuen Club Theater

Düsseldorf/Berlin (ots) - CHANNING TATUM lüftet Geheimnis bei Heidi Klum: HIT SHOW MAGIC MIKE LIVE KOMMT NACH ...

SKODA gibt einen ersten Eindruck der aufgewerteten SUPERB-Modellreihe in einem Teaservideo

Mladá Boleslav (ots) - - SKODA stellt überarbeitetes Flaggschiff vor, das erstmals auch in einer ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Neue Osnabrücker Zeitung

16.09.2009 – 22:00

Neue Osnabrücker Zeitung

Neue OZ: Kommentar zu Kulturpolitik

    Osnabrück (ots)

Mittler beim großen Umbau

    Der parteiübergreifende Konsens, von dem der Kulturstaatsminister spricht, klingt verheißungsvoll. Doch wie weit trägt er wirklich, sobald mit den Sparzwängen wieder einmal der große Futterneid ausbricht? Denn solange Kultur kein im Grundgesetz verankertes Staatsziel ist, zieht sie im finanziellen Engpass automatisch den Kürzeren. Dabei spielen Kultur und Sprache eine immer zentralere Rolle: als Mittler in einer Gesellschaft, die kräftig im Umbau begriffen ist.

    Mehr alte Menschen, verstärkte Abwanderung vom Land in die Ballungszentren, Ströme von Migranten, die integriert werden sollten: Solche Prozesse schaffen neue Bedürfnisse und neue Probleme. Kultur kann auf spielerische Weise religiöse, soziale, ethnische oder auch alters- und schichtenspezifische Themen verhandeln. Sie kann Orientierung geben, Brücken schlagen und, ganz wichtig, Räume für ein Probehandeln in der Fantasie öffnen. Die Politik sollte das alles längst wissen und unbedingt auf Kultur für die anstehenden Integrationsprozesse setzen. Dabei sollte nicht die Nachfrage die Höhe ihrer finanziellen Zuwendungen bestimmen, sondern die zutiefst erkannte Notwendigkeit.

Pressekontakt:
Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: 0541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Neue Osnabrücker Zeitung
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung