Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Lidl

28.11.2019 – 10:06

Lidl

Lidl und Kaufland gewinnen EHI Energiemanagement Award
Gemeinsames Projekt für nachhaltige Mobilität im urbanen Raum von Lidl und Kaufland mit Volkswagen WeShare ausgezeichnet

Lidl und Kaufland gewinnen EHI Energiemanagement Award / Gemeinsames Projekt für nachhaltige Mobilität im urbanen Raum von Lidl und Kaufland mit Volkswagen WeShare ausgezeichnet
  • Bild-Infos
  • Download

Neckarsulm (ots)

Für das unternehmensübergreifende Organisationskonzept zum E-Carsharing WeShare von Volkswagen wurden Lidl und Kaufland gestern mit dem EHI Energiemanagement Award in der Kategorie 3 "Innovative Energieeffizienztechnologien" ausgezeichnet. Die beiden Lebensmitteleinzelhändler stellen dem Mobilitätspartner in Berlin 70 E-Ladesäulen - 60 an Lidl- und 10 an Kaufland-Filialen - außerhalb der Filialöffnungszeiten zur Verfügung, um die Fahrzeuge der WeShare-Flotte zu laden. Tagsüber können Kunden die ausschließlich mit Ökostrom betriebenen DC- und AC-Ladepunkte nutzen.

"Mit unserem unternehmensübergreifenden Konzept fördern wir nachhaltige Mobilität im urbanen Raum und erreichen eine bestmöglich effiziente Auslastung der Elektroladeinfrastruktur an Lidl- und Kaufland-Filialen. Wir freuen uns sehr, dass diese bislang einzigartige und innovative Kooperation ausgezeichnet wurde", sagt René Engel, Geschäftsleiter Zentralbereiche bei Lidl Deutschland.

"Wir haben das gemeinsame Projekt mit Lidl und Volkswagen WeShare in weniger als zwölf Monaten auf den Weg gebracht. Dass wir damit die EHI-Jury überzeugen konnten, ist eine tolle Bestätigung für unser Engagement", betont Jörg Dahlke, Leiter Bau International bei Kaufland.

Förderung der Energiewende im Mobilitätsbereich

Der Zugang zur flächendeckenden E-Ladeinfrastruktur von Lidl und Kaufland für externe Mobilitätspartner und -allianzen fördert die notwendige Sektorenkopplung der Energiewende und ist ein Beispiel dafür, wie Synergiepotenziale sinnvoll genutzt werden können.

"Die Zusammenarbeit zeigt auf, wie wertvolle Flächen in der Stadt doppelt genutzt werden. Unsere WeShare-Kooperation in Berlin ist erst der Anfang. Aktuell prüfen wir, das Projekt auf zusätzliche Städte wie Hamburg auszuweiten", sagt Philipp Reth, Geschäftsführer von WeShare.

Mit dem diesjährigen Gewinn knüpft Lidl an den Erfolg im Vorjahr an, in dem das Unternehmen den EHI Energiemanagement Award mit seinem ganzheitlichen Klimaschutzkonzept ECO2NEXT in der Kategorie 1 "Filialübergreifendes Energiemanagementkonzept" gewonnen hat.

Über Lidl Deutschland:

Das Handelsunternehmen Lidl gehört als Teil der Unternehmensgruppe Schwarz mit Sitz in Neckarsulm zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland und Europa. Aktuell ist Lidl in 32 Ländern präsent und betreibt rund 10.800 Filialen in derzeit 29 Ländern weltweit. In Deutschland sorgen rund 83.000 Mitarbeiter in rund 3.200 Filialen täglich für die Zufriedenheit der Kunden. Dynamik in der täglichen Umsetzung, Leistungsstärke im Ergebnis und Fairness im Umgang miteinander kennzeichnen das Arbeiten bei Lidl. Seit 2008 bietet der Lidl-Onlineshop Non-Food-Produkte aus verschiedenen Kategorien, Weine und Spirituosen sowie Reisen und weitere Services an. Das Angebot des Lidl-Onlineshops wird ständig erweitert und umfasst derzeit rund 30.000 Artikel. Als Discounter legt Lidl Wert auf ein optimales Preis-Leistungsverhältnis für seine Kunden. Einfachheit und Prozessorientierung bestimmen das tägliche Handeln. Dabei übernimmt Lidl Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt und fokussiert sich im Bereich Nachhaltigkeit auf fünf Handlungsfelder: Sortiment, Mitarbeiter, Umwelt, Gesellschaft und Geschäftspartner. Lidl hat im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz in Höhe von 81,2 Mrd. Euro erwirtschaftet, davon 22,7 Mrd. Euro Lidl Deutschland. Mehr Informationen zu Lidl Deutschland im Internet auf lidl.de.

Über Kaufland:

Kaufland übernimmt Verantwortung für Mensch, Tier und Umwelt. In den Zielen und Prozessen bei Kaufland ist das Engagement im Bereich Nachhaltigkeit (CSR) tief verankert. Die Initiative "Machen macht den Unterschied" spiegelt die Haltung und die Identität von Kaufland wider. Dies drückt sich auch in den verschiedenen CSR-Maßnahmen und Aktivitäten aus. Kaufland fordert innerhalb der Themenfelder Heimat, Ernährung, Tierwohl, Klima, Natur, Lieferkette und Mitarbeiter zum Mitmachen auf, denn nur durchs Mitmachen kann die Welt ein Stückchen besser werden. Kaufland betreibt bundesweit rund 670 Filialen und beschäftigt rund 74.000 Mitarbeiter. Mit durchschnittlich 30.000 Artikeln bietet das Unternehmen ein großes Sortiment an Lebensmitteln und alles für den täglichen Bedarf. Dabei liegt der Fokus auf den Frischeabteilungen Obst und Gemüse, Molkereiprodukten sowie Fleisch, Wurst, Käse und Fisch. Das Unternehmen ist Teil der Schwarz Gruppe, die zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland gehört. Kaufland hat seinen Sitz in Neckarsulm, Baden-Württemberg.

Über Volkswagen WeShare:

WeShare ist 100% elektrisches Carsharing in Berlin und ein Service der UMI Urban Mobility International GmbH, eine Gesellschaft der Volkswagen AG. WeShare ist im Juli 2019 in Berlin mit 1.500 Elektrofahrzeugen gestartet; weitere Städte folgen in 2020. Als "Vehicle on Demand" Service erfüllt WeShare die Bedürfnisse von Menschen, die nicht auf individuelle Mobilität verzichten möchten und so als sinnvolle Ergänzung für alle Anlässe zu verstehen, bei denen ein Auto praktischer, komfortabler ist oder einfach mehr Spaß macht. https://www.we-share.io

Pressekontakt:

Pressestelle Lidl Deutschland
07132/30 60 90 · presse@lidl.de

Original-Content von: Lidl, übermittelt durch news aktuell