Saarbrücker Zeitung

Saarbrücker Zeitung: Ferienkorridor im Sommer wird breiter - Tourismusbeauftragter Hinsken rechnet mit Kompromiss

    Berlin / Saarbrücken (ots) - Der Zeitkorridor für die Sommerferien wird ab 2010 voraussichtlich breiter werden. Der Tourismusbeauftragte der Bundesregierung, Ernst Hinsken (CSU), sagte der "Saarbrücker Zeitung" (Donnerstagausgabe), in den Beratungen mit den Ländern zeichne sich eine Ausweitung um zwei bis drei Tage ab. "Es sieht nach den Vorgesprächen so aus, als ob eine Verlängerung des Korridors um zwei oder drei Tage durchsetzbar wäre. Wir sind da auf einem guten Weg". In der nächsten Woche werde die Ministerpräsidentenkonferenz über den Ferienkalender ab 2010 diskutieren. Derzeit beträgt der Ferienkorridor nur 82 Tage. Hinsken selbst sprach sich für eine Ausweitung auf 90 Tage, etwa vom 15. Juni bis zum 15. September, aus, jedoch sei dies mit den Ländern "leider" nicht erreichbar. Laut Hinsken ist das Ziel der Ausweitung eine Entzerrung vor allem der Verkehrsströme.

Pressekontakt:
Saarbrücker Zeitung
Büro Berlin

Telefon: 030/226 20 230

Original-Content von: Saarbrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Saarbrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: