Alle Storys
Folgen
Keine Story von Gutjahr Systemtechnik GmbH mehr verpassen.

Gutjahr Systemtechnik GmbH

Gutjahr-Fußbodenheizung ab sofort auch im Set

Gutjahr-Fußbodenheizung ab sofort auch im Set
  • Bild-Infos
  • Download

2 Dokumente

Alles in einem Paket: Gutjahr-Fußbodenheizung ab sofort auch im Set

Bickenbach/Bergstraße, 9. März 2021. Gutjahr bietet die elektrische Fußbodenheizung IndorTec THERM-E ab sofort auch im Komplettset für sechs gängige Raumgrößen an. Neben der Trägermatte und dem Heizkabel enthält das Paket ein Thermostat sowie Elektromaterial wie Leerrohr und Schalterdose. Das Set wird einfach mit einem gängigen Paketdienst verschickt und ist dadurch schnell auf der Baustelle verfügbar.

Wie lang muss ein Heizkabel für ein acht Quadratmeter großes Bad sein, in dem nur fünf Quadratmeter beheizt werden? Und welche „besonderen“ Materialien wie Leerrohre und Dosen werden für die Verlegung benötigt? Diese Fragen brauchen sich Verarbeiter bei der Gutjahr-E-Fußbodenheizung jetzt nicht mehr zu stellen. „Um die Verlegung zu vereinfachen, haben wir die insgesamt zwölf Sets für sechs verschiedene Raumgrößen zusammengestellt“, sagt Gutjahr-Produktmanager Andreas Miseer-Baum. „Dabei haben wir berücksichtigt, dass die Raumgröße üblicherweise nicht der beheizten Fläche entspricht, weil zum Beispiel unter der Badewanne kein Heizkabel verlegt werden darf.“

Zwei Thermostate, sechs Raumgrößen

Für die Handwerker bedeutet das: Wenn sie ein konkretes Projekt haben, wählen sie einfach eines der beiden Thermostate –Touch-Thermostat oder Wifi-Thermostat – und eine der jeweils sechs Raumgrößen. Nach ein paar Tagen wird das Set von einem Paketlieferdienst gebracht – mit allem, was für den Einbau benötigt wird und passend für das entsprechende Bad. „Und gegenüber der Einzelbestellung ist das Set sogar um 10 Prozent günstiger“, ergänzt Miseer-Baum.

Schnelle und einfach Verarbeitung

Die Produktqualität und die Eigenschaften von IndorTec THERM-E sind jedoch gleich – ob Set oder Einzelbestellung. Das Elektro-Fußbodenheizungssystem basiert auf einer Trägermatte, die sich an den bewährten Gutjahr-Entkopplungssystemen orientiert. Zudem ermöglicht sie aufgrund ihrer offenen Struktur ein schnelles Ausspachteln mit Fliesenkleber. „Ein Wisch reicht. Das ist in Summe eine enorme Zeit- und Kräfteersparnis für die Verarbeiter“, sagt Andreas Miseer-Baum. Alternativ können geeignete Spachtelmassen eingesetzt werden, um neben Keramik und Naturstein auch Kleinmosaik, Parkett, Laminat, Teppichböden und PVC zu verlegen.

Ein weiterer entscheidender Vorteil: IndorTec TERM-E ist als 3-in-1-System Heizung, Entkopplung und Abdichtung in einem. Denn gerade bei Sanierungen haben Verarbeiter es häufig mit kritischen Untergründen wie gerissenen Estrichen oder Holzuntergründen zu tun. IndorTec THERM-E entkoppelt hier die Beläge vom Untergrund und gleicht Spannungen so aus – genauso effektiv wie eine „klassische“ Entkopplungsmatte. Zudem kann das System in Bädern direkt als Verbundabdichtung eingesetzt werden. Ein allgemein bauaufsichtliches Prüfzeugnis dafür liegt vor.

Arts & Others, Anja Kassubek, Daimlerstraße 12, D-61352 Bad Homburg
Tel. +49 6172/9022-131, a.kassubek@arts-others.de