PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von billiger-mietwagen.de mehr verpassen.

23.04.2020 – 10:40

billiger-mietwagen.de

Wie Mietwagen in Corona-Zeiten genutzt werden

• Mietwagenbuchungen im Ausland größtenteils storniert

• Viele Einwegbuchungen in Deutschland zu Beginn der Reisebeschränkungen

• Langzeitmieten werden immer beliebter

Das Reiseverhalten von Mietwagenkunden hat sich seit Beginn der Coronakrise stark gewandelt. Das Vergleichsportal billiger-mietwagen.de hat sich die Entwicklungen mal genauer angesehen und fasst die aktuellen Tendenzen zusammen.

Mietwagenbuchungen für das Ausland sind größtenteils storniert worden. Eine Ausnahme gibt es jedoch: Einige Tausend Kunden von billiger-mietwagen.de haben im Ausland Langzeitbuchungen für einen Monat oder länger vorgenommen. "Das sind offenbar deutsche Residenten, die länger in Spanien oder in den USA leben", sagt Frieder Bechtel, Pressesprecher von billiger-mietwagen.de. "Sie nutzen den Mietwagen nun vermutlich, um sich oder hilfsbedürftige Angehörige oder Freunde zu versorgen." Der Betrieb der Mietwagenstationen läuft weitestgehend normal weiter. Besonders in Spanien sind wegen der strengen Ausgangssperren allerdings kleinere Mietwagenstationen geschlossen. Berichten zufolge dürfen Mietwagen zudem ausschließlich für wichtige Alltagsbesorgungen genutzt werden und nicht etwa für touristische Zwecke. billiger-mietwagen.de erreichten bisher jedoch keine vermehrten Rückmeldungen von Kunden aus Spanien, dass die Herausgabe eines Mietwagens unter diesen Voraussetzungen verweigert wurde.

Neue Buchungen werden über billiger-mietwagen.de nun vor allem für Deutschland getätigt. Darunter waren zu Beginn der Reisebeschränkungen durch Corona sehr viele Einwegbuchungen. Hintergrund dürften kurzfristige Flugplanänderungen gewesen sein, durch die Kunden an einem anderen Flughafen in Deutschland landeten als ursprünglich geplant. Zudem ziehen viele Reisende aufgrund der Ansteckungsgefahr aktuell einen Mietwagen öffentlichen Verkehrsmitteln vor. Die meistgebuchten Einwegstrecken über billiger-mietwagen.de seit Ende Februar waren: Frankfurt – Hamburg, Frankfurt – Berlin, Frankfurt – München, Berlin – Hamburg sowie München – Berlin. Auch Langzeitmieten werden immer beliebter. Die Kosten für eine einmonatige Anmietung können dabei je nach Stadt variieren. Eine beispielhafte Suche über billiger-mietwagen.de für den Zeitraum 29.04.2020 – 28.05.2020 ergab die folgenden Preise für einen Kleinwagen bei einer Versicherung mit Selbstbeteiligung:

• Berlin: 278 € / Monat

• München: 327 € / Monat

• Köln: 340 € / Monat

• Hamburg: 376 € / Monat

(Preisabfrage vom 22.04.2020; Preise können sich jederzeit ändern.)

Über billiger-mietwagen.de:
www.billiger-mietwagen.de ist Deutschlands größter Produkt- und Preisvergleich für Mietwagen weltweit. Mit inzwischen 16 Jahren Branchenerfahrung und rund 200 Mitarbeitern an den Standorten Köln, Freiburg und Alicante sorgt das Internetportal für eine transparente und kundenfreundliche Darstellung der Angebote und bietet einen kostenlosen Kundenservice per Telefon. In einer Analyse des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) im Auftrag von n-tv erreichte billiger-mietwagen.de 2019 für seinen Service per Telefon und E-Mail jeweils Bestplatzierungen in der Kategorie "Mobilität". Schon 2018 hatten das DISQ und n-tv billiger-mietwagen.de bei einem Vergleich von 10 Mietwagen-Portalen aufgrund seines hohen Service-Niveaus und der sehr guten Preisgestaltung zur Nr. 1 ernannt. Ebenfalls 2018 kürten DIE WELT und ServiceValue billiger-mietwagen.de zum zweiten Mal in Folge zum "Preis-Champion" unter den Mietwagen-Vergleichsportalen. Im Jahr 2016 wurde billiger-mietwagen.de Testsieger bei der Stiftung Warentest (Heft 5/2016) mit der Gesamtnote "sehr gut".

Pressekontakt für Rückfragen:
Frieder Bechtel, Tel: 0221/16790-008, E-Mail: presse@billiger-mietwagen.de,
Holzmarkt 2a, 50676 Köln, Fax: 0221/16790-099, www.billiger-mietwagen.de

Aufgrund der Datenschutzbestimmungen (DS-GVO) weisen wir Sie auf folgendes hin:
Dieser Mailversand geschieht aus einem berechtigten Interesse. Dies ist durch die Versorgung des/der Empfängers/in (einer journalistisch tätigen Person oder Körperschaft) mit journalistisch relevanten PR-Informationen des Absenders (Pressestelle der SilverTours GmbH) begründet (Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO). Wenn Sie keine E-Mails mehr von uns erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte per E-Mail an presse@billiger-mietwagen.de oder telefonisch unter Tel. 0221/167 90-008 mit. Bitte beachten Sie, dass die Verteilerlöschung aus technischen Gründen einige Werktage in Anspruch nehmen kann und während dieser Zeit vorbereitete E-Mails noch an Sie versendet werden können. Gleichzeitig verweisen wir auf die aktualisierte Datenschutzerklärung auf unserer Website, in der wir ausführlich über die Datenverarbeitung und Ihre Rechte aufklären. Diese können Sie hier einsehen: https://www.billiger-mietwagen.de/datenschutz.htm.




 

Weitere Storys: billiger-mietwagen.de
Weitere Storys: billiger-mietwagen.de