Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Lebensmittel Zeitung

06.05.2011 – 10:00

Lebensmittel Zeitung

Lebensmittel Zeitung: Katalysator für den Abverkauf

Frankfurt/Main (ots)

Verpackungsstudie von LZ und Anuga Foodtec spiegelt Präferenzen von Entscheidern der Konsumgüterbranche

Eine schöne Verpackung ist nicht nur wichtiger Bestandteil des Produktkonzepts selbst, sie wirkt auch wie ein kraftvoller Katalysator auf den Abverkauf. Im Rahmen des POS-Marketing erfüllt sie eine zentrale Funktion in der Kommunikation mit dem Käufer. Entscheider aus Handel und Konsumgüterindustrie bescheinigen dem Thema Verpackung auch für die nächsten Jahre eine steigende Relevanz - so ein Ergebnis der aktuellen Studie "Packaging in der Konsumgüterbranche 2011" von Lebensmittel Zeitung (Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main) und Anuga FoodTec. Insgesamt 334 Verpackungsentscheider aus Handel und FMCG-Industrie gaben Antwort auf Fragen zu Konsumentenbedürfnissen, Innovationsfeldern und Anschaffungskriterien für Verpackungstechnik sowie zu Kostenentwicklung und Investitionsvolumen.

Auffallend im Vergleich zu den Ergebnissen der Vorgänger-Studie in 2006 ist das gestiegene Umweltbewusstsein. Dieses schlägt sich nicht nur bei der Einschätzung der Konsumentenbedürfnisse nieder, sondern auch bei der Benennung der wichtigsten Innovationsfelder in der Verpackungstechnik. So stehen Themen wie Recyclingfähigkeit von Verpackungen und nachhaltige Produktion im Ranking recht weit oben.

Die Branche hat viel vor: Für die nächsten drei Jahre sehen Handel und Industrie Investitionen in neue Produkte mit neuem Verpackungsauftritt als zentral an. Insbesondere von Industrieseite will man dafür auch massiv in neue Verpackungsmaschinen investieren.

Wenn es um die Anschaffung einer bestimmten Verpackungstechnik geht, legen Industrie und Handel unterschiedliche Kriterien an: Während für die Industrie neben dem Faktor Produktionssicherheit Kriterien wie Produktivitätsleistung, Formatflexibilität und Systemintegrität die wichtigsten sind, ist für den Handel neben günstigen Konditionen auch das Energie-Thema von zentraler Bedeutung.

Erste Detailergebnisse dieser umfassenden Studie veröffentlicht die Lebensmittel Zeitung in ihrer aktuellen Ausgabe 18 vom Freitag, 6. Mai 2011.

Die Studie "Packaging in der Konsumgüterindustrie 2011" umfasst 50 Seiten und ist zum Preis von 95 Euro inkl. MwSt. zzgl.Versand beziehbar unter www.lebensmittelzeitung.net/packaging oder per E-Mail über marketing@lebensmittelzeitung.net

Kontakt: Hilke Waas / Leitung Marktforschung / Lebensmittel Zeitung / Telefon: 069 7595-1957 / E-Mail: waas@lebensmittelzeitung.net

Matthias Schlüter / Produktmanager Anuga Food Tec / Koelnmesse GmbH / Telefon: 0221 821-2960 / E-Mail: m.schlueter@koelnmesse.de

6. Mai 2011

Pressekontakt:

Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag
dfv Unternehmenskommunikation
Birgit Clemens
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt/Main
Telefon: 069 / 7595 - 2051
Fax: 069 / 7595 - 2055
E-Mail: presse@dfv.de

Original-Content von: Lebensmittel Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lebensmittel Zeitung
Weitere Meldungen: Lebensmittel Zeitung