Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: zu Isis/Kalifat

Frankfurt/Oder (ots) - Die neue Generation von Extremisten hat einen ganz anderen Orient und eine komplette Neuordnung der Region im Sinn. Ihre Kämpfer sind gut organisiert und finanziert. Ihr Ziel ist der Aufbau eines Kalifats mit mörderischem Scharia-Regime. Diese Pläne als Hirngespinste abzutun, wäre fatal. Denn der Umschlag von der extra-territorialen Al-Kaida-Ideologie zur Propaganda für ein muslimisches Großreich wie zu Mohammeds Zeiten, das ist die eigentliche Revolution, die in den nächsten Jahren den Orient in Atem halten wird. Den Kernnationen des Nahen und Mittleren Ostens droht ein langes Siechtum - ihre Territorien durchlöchert mit Enklaven islamistischer Elitekämpfer, ihre staatliche Architektur unaufhaltsam zerfressen von Kämpfen, Attentaten und Gewalt.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: