Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die "Märkische Oderzeitung" in Frankfurt (Oder) schreibt zur möglichen Stationierung von Nato-Truppen in Polen:

Frankfurt/Oder (ots) - Polens Außenminister fordert von der Nato die Stationierung von Bodentruppen in seinem Land. Aus polnischer Perspektive ist diese Haltung sehr verständlich. Zum einen, weil das Land mehrfach in seiner Geschichte von Moskau bevormundet oder beherrscht worden ist. Zum anderen, weil man es merkwürdig findet, dass der Westen die Annexion der Krim mehr oder weniger akzeptiert hat. Auch die Debatte, ob Gorbatschow 1990 das Versprechen erhielt, die Nato nicht nach Osten zu erweitern, kommt in Polen gar nicht gut an. Schließlich hat sich das Land aus freien Stücken für das Bündnis entschieden. Die Regierung von Donald Tusk hat auch deutlich gezeigt, dass sie gute Beziehungen mit Russland wünscht. Wenn von dort aber kein entsprechendes Echo kommt, ist die Geduld deutlich geringer als in Deutschland. +++

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: