Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Märkische Oderzeitung mehr verpassen.

08.11.2011 – 18:26

Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung Frankfurt (Oder) kommentiert den polnischen Plan, bei der Fußball-EM eventuell Grenzkontrollen einzuführen (Mittwochausgabe)

Frankfurt/Oder (ots)

Schlechtes Zeichen

Es ist ein absolutes Großereignis, das Polen im kommenden Jahr stemmt. Die Fußball-Europameisterschaft wird für die Nachbarn nicht nur zur logistischen Herausforderung, sondern ebenfalls eine für die Sicherheit.

Die polnischen Behörden erwägen nun drastische Maßnahmen, um die Gefahr von Ausschreitungen oder Anschlägen zu minimieren. Das davon ausgehende Signal ist zweifelhaft: Die Reisefreiheit ist immerhin eine der wichtigsten Errungenschaften der EU, die dazu für die Menschen direkt spürbar ist.

Es wirkt wie ein Rückfall in alte Muster: Statt Terrorismus und organisierte Kriminalität gemeinsam zu bekämpfen, auch dort, wo sie entsteht, wagen die EU-Staaten gerne den Alleingang. Es fehlt weiterhin eine gemeinsame Sicherheitsstrategie. Ein Schlagbaum lässt sich eben schneller aufstellen. +++

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Märkische Oderzeitung
Weitere Storys: Märkische Oderzeitung