Das könnte Sie auch interessieren:

Zum Tod von Bruno Ganz: ZDF ändert sein Programm

Mainz (ots) - Nach dem Tod des Schweizer Schauspielers Bruno Ganz hat das ZDF am Sonntag, 17. Februar 2019, ...

Der neue Ford Focus ST: Im Alltag entspannt, auf kurvigen Landstraßen und Rennstrecken faszinierend

Köln (ots) - - Das von Ford Performance entwickeltes Sportmodell startet im Sommer als Schrägheck- und ...

Mateusz Klimaszewski verstärkt Berliner Vertriebsteam bei news aktuell

Hamburg (ots) - Seit dem 01. Februar 2019 ist Mateusz Klimaszewski (31) neuer Account Manager im Vertrieb bei news ...

29.09.2018 – 11:00

EKD Evangelische Kirche in Deutschland

Bedford-Strohm bricht zu USA-Reise auf/ Vorträge in Yale, Princeton und Harvard: Ethik der Digitalisierung und Populismus im Fokus

Hannover (ots)

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm reist vom 1. bis 6. Oktober zu einer Vortrags- und Begegnungsreise an die Ostküste der USA. Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) wird zu Veranstaltungen an den Universitäten Yale, Princeton und Harvard erwartet. Bedford-Strohm spricht dort zu Fragen der digitalen Transformation und zum transatlantischen Verhältnis in Zeiten populistischer Herausforderungen. Im Herbst 2018 stehen mit wichtigen Wahlen in den USA und Deutschland Richtungsentscheidungen an.

Am 3. Oktober folgt Bedford-Strohm einer Einladung des deutschen General-konsuls nach New York. Der Tag der Deutschen Einheit steht in New York im Zeichen des interreligiösen Dialogs und von Begegnungen in der deutschen-lutherischen Gemeinde vor Ort. Auch ein Treffen des Ratsvorsitzenden mit Ronald Lauder, dem Präsidenten des Jüdischen Weltkongresses, ist für diesen Tag vorgesehen.

Bedford-Strohm (58) ist wie nur wenige Personen des öffentlichen Lebens in Deutschland transatlantisch geprägt, familiär und akademisch. Bedford-Strohm, mit einer US-Amerikanerin verheiratet: "Ich bin in meiner Familie der einzige ohne amerikanischen Pass." Bedford-Strohm hat in Berkeley studiert und war am Union Theological Seminar in New York Dozent. Die Auseinander-setzung mit nordamerikanischer Theologie und Konzepten der "public theolo-gy" hat sein wissenschaftliches Arbeiten geprägt. Mit Präsident Obama und Kanzlerin Merkel den Reformationssommer 2017 in Berlin eröffnet zu haben, wird dem öffentlichen Theologen Bedford-Strohm daher in besonderer Erin-nerung bleiben.

Weitere Informationen zur Reise über Michael Brinkmann (michael.brinkmann@ekd.de oder mobil unter 0049 170 7609564).

Hannover, 29. September 2018

Pressestelle der EKD

Carsten Splitt

Pressekontakt:

Carsten Splitt
Evangelische Kirche in Deutschland
Pressestelle
Stabsstelle Kommunikation
Herrenhäuser Strasse 12
D-30419 Hannover
Telefon: 0511 - 2796 - 269
E-Mail: presse@ekd.de

Original-Content von: EKD Evangelische Kirche in Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von EKD Evangelische Kirche in Deutschland
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung