EKD Evangelische Kirche in Deutschland

EKD gratuliert Alois Glück Ratsvorsitzende und Präses der Synode zur Wahl des neuen ZdK-Präsidenten

    Hannover (ots) - Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat dem neuen Präsidenten des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Alois Glück, anlässlich seiner heutigen Wahl gratuliert. Die Vorsitzende des Rates der EKD, Landesbischöfin Margot Käßmann, hob in ihrem Glückwunschschreiben die "vielfältige Erfahrung" hervor, die Alois Glück in das neue Amt einbringe, zumal er bereits seit 1983 dem Zentralkomitee angehöre. Im Blick auf den Ökumenischen Kirchentag, der im Mai 2010 in München stattfindet, schrieb Käßmann weiter, sie freue sich "auf ökumenische Meilenstiefel" mit denen man gemeinsam auf dieses "Fest der Christen in Deutschland" zugehe. Die Präses der Synode der EKD, Katrin Göring-Eckardt wünschte sich in ihrem Gratulationsschreiben von Glück "gute Zusammenarbeit und vertrauensvollen Austausch im ökumenischen Miteinander". Sie erinnerte daran, dass viele Menschen "persönlich in ihren Partnerschaften und Familien" betroffen seien von der "Differenz der Konfessionen". Diese Tatsache mahne "in besonderer Weise" dazu, Gemeinschaft so zu gestalten, das Verletzungen vermieden und das Evangelium von Jesus Christus gemeinsam zum Leuchten gebracht werden könne.

    Hannover, 20. November 2009 Pressestelle der EKD Reinhard Mawick

Pressekontakt:
Evangelische Kirche in Deutschland
Reinhard Mawick
Herrenhäuser Strasse 12
D-30419 Hannover
Telefon: 0511 - 2796 - 269
E-Mail: reinhard.mawick@ekd.de

Original-Content von: EKD Evangelische Kirche in Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EKD Evangelische Kirche in Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: