toplink GmbH

Durchbruch bei Internet-Telefonie: Erster VoIP-Service mit SIP Trunking Systems-Interview vereinbaren ĂĽber Tel. 0611
973150 oder E-Mail team@dripke.de

    Karlsruhe (ots) - Frankfurt am Main / Karlsruhe / MĂĽnchen, 10. Oktober 2005 – Die Ablösung des althergebrachten Telefonnetzes durch Internet- Telefonie ist in Deutschland einen guten Schritt vorangekommen: Der erste deutsche Internet-Telefondienst mit sog. „SIP Trunking“ fĂĽr Geschäftskunden hat den Betrieb aufgenommen. Sip Trunking nennt man die Verbindung einer TK-Anlage ĂĽber VoIP (Voice over Internet Protocol) mit dem „alten“ öffentlichem Telefonnetz. Das technische KĂĽrzel bedeutet, dass sich der Telefondienst trotz VoIP-Technologie nach auĂźen hin hinsichtlich Anschlussmöglichkeiten und Leistungsmerkmalen wie ein herkömmlicher TelefonanschluĂź verhält. Der Vorteil: Die Unternehmen können ihre heutigen TK-Anlagen weiter nutzen und sukzessive in Richtung Internet-Telefonie wechseln, ersparen sich also die Anschaffung einer neuen TK-Anlage.

    Mit „SIP Trunking“ erhält die Internet-Telefonie in Deutschland erstmals die wesentlichen Leistungsmerkmale von ISDN. Dazu gehört insbesondere das sog. Direct Dial In (DDI), mit der einzelne Telefonnummern (DDI-Nummern) an Nebenstellen und Abteilungen vergeben werden können. Der Anrufer hat dadurch die Möglichkeit, diese ohne Umweg ĂĽber die Telefonzentrale direkt anzuwählen. Das bisher bei der Internet-Telefonie nicht vorhandene Dienstmerkmal DDI galt als eine der HaupthĂĽrden fĂĽr den SIP-Einsatz durchgängig bis zur öffentlichen Vermittlung.

    Â„Der neue toplink-Dienst bietet erstmals die Merkmale der ISDN-Welt auf SIP-Basis. Damit sehen wir den Beginn einer Entwicklung, die den traditionellen ISDN-Anschluss durch den SIP-Anschluss als Standard ersetzen wird“, erklärt toplink-GeschäftsfĂĽhrer Gerhard Wenderoth.

    Der neue Service trägt die Bezeichnung „tpl-sip.business“ und ermöglicht es den Unternehmen, ganze Rufnummernblöcke auf das Internet umzustellen oder neu zu schalten. Dabei funktioniert der Service wie ein herkömmlicher Primärmultiplexer oder ISDN- Anschluss – allerdings mit den Vorteilen von Voice-over-IP. Dazu gehören das kostenlose Telefonieren mit Geschäftspartnern bzw. Niederlassungen ĂĽber das Internet, die Integration der Sprachkommunikation in die Software zur Steuerung der Geschäftsprozesse und die Möglichkeit, bestehende firmeneigene virtuelle private Netzwerke (VPN) mit Voip besser zu nutzen. Dadurch kann sich die Wirtschaft Produktivitäts- und Kostenvorteile weit ĂĽber das bloĂźe Absenken der Telefontarife hinaus verschaffen. Die gewohnten Leistungsmerkmale von Primärmultiplexer/ISDN bleiben dabei erhalten, von dynamischer Clip-Auswertung (Weiterleitung der Rufnummer durch das Endgerät) bis hin zur Fax-Funktionalität. Anders als bei einem Primärmultiplexer lässt sich die Anschlusskapazität nahezu stufenlos auswählen (2, 4, 10, 20, 30), wobei fĂĽr größere Installationen beliebige Kombinationen möglich sind (z.B. 20 und 30 fĂĽr 50 AnschlĂĽsse).

    Der neue Service basiert auf dem Standard „Session Initiation Protocol“ (SIP). SIP sorgt fĂĽr die direkte Verbindung der Endgeräte, zwischen denen telefoniert wird, um Umwege im Datennetz zu vermeiden. Dadurch entsteht eine hohe Sprachqualität, die das herkömmliche Telefonnetz ĂĽbertrifft. „SIP Trunking“ bedeutet, dass ein ĂĽber SIP initiiertes Gespräch neben einem Internet-Endgerät auch eine herkömmliche Telefonanlage einbeziehen kann. Dadurch wird die bisher klaffende LĂĽcke zwischen Internet- und traditioneller Telefonie geschlossen.

    Zielgruppe fĂĽr den bundesweit einzigartigen Internet- Telefondienst sind Unternehmen, die die Vorteile der Internet-Telefonie nutzen wollen, ohne ihre bisherigen Anlagen von einem auf den anderen Tag vollständig abschreiben zu mĂĽssen. Die Vermittlungszentrale fĂĽr den neuen Service ist im Frankfurter Hochsicherheitsdatenzentrum untergebracht, in dem der zentrale deutsche Internet- Austauschknoten DE-CIX (DEutscher Commercial Internet Exchange) arbeitet. Der neue Internet-Telefonservice mit SIP Trunking ist flächendeckend in ganz Deutschland verfĂĽgbar.

    Â„Investitionssicherheit, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Produktivität und ein komplettes FĂĽllhorn professioneller Leistungsmerkmale, wie man sie aus der TK-Welt kennt, charakterisieren den ersten deutschen Internet-Telefondienst mit SIP Trunking“, erklärt toplink-GeschäftsfĂĽhrer Gerhard Wenderoth.

    Die toplink GmbH ist ein fĂĽhrender deutscher Communication Service Provider (CSP) und Betreiber des Vermittlungssystems fĂĽr Internet- Telefonie (Voice over Internet Protocol, VoIP) am zentralen deutschen Internet-Austauschknoten DE-CIX. Ăśber den toplink-Knoten fĂĽr Internet-Telefonie können Unternehmen wie Telekommunikationsgesellschaften und Service Provider (SP) ihren Kunden einen VoIP-Dienst anbieten, ohne selbst die dazu notwendige Infrastruktur aufbauen zu mĂĽssen. Die Platt+form stellt Geschäftkunden VoIP mit den von ISDN gewohnten Service- und Qualitätsmerkmalen zur VerfĂĽgung. Zum Kundenkreis von toplink gehören mehr als 300 Unternehmen und Verbände: Philips Business Communications, EMAG Salach Maschinenfabrik, Häfele, snom technology, International University in Germany, DasĂ–rtliche Service- und Marketinggesellschaft, era Elektrotechnik, Deutscher Sportbund, Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder u.v.a.m.

------------------------------------------------------------------ Systems:  Fax 0611 / 719290  oder  E-Mail team@dripke.de

    Â˘ Ich will auf der „Systems“ in MĂĽnchen ein Interview mit dem Topmanagement des ersten deutschen Internet-Telefondienstes mit „SIP Trunking“ ĂĽber das Thema „Der SIP-Anschluss ersetzt den ISDN-Anschluss“ sprechen.

    Â˘ Mein Terminwunsch:

.................................................................... Vor- und Zuname, Redaktion, Tel/E-Mail/Fax

Weitere Informationen: toplink-plannet GmbH, Schönfeldstr. 8, 76131 Karlsruhe, Tel. 0721/6636?200, E-Mail: info@toplink.de, Web: www.toplink.de

PR-Agentur: Team Andreas Dripke, Tel. 0611/973150, E-Mail: team@dripke.de

Original-Content von: toplink GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: toplink GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: