Das könnte Sie auch interessieren:

"Scheunenfund": Erster Bulli-Radarblitzer nach 54 Jahren entdeckt

Hannover (ots) - - T1 war zu Schulungszwecken bei der Polizei Niedersachsen im Einsatz - 66 Jahre ...

Gefährliche Wachstumsschwäche Deutschlands durch Lohnzuwächse und Energiekosten

Brüssel (ots) - Besorgt reagierte der Europaabgeordnete Bernd Lucke (Liberal-Konservative Reformer) auf die ...

Psychologin Dr. Julia Berkic: "Sichere Bindungen machen Kinder stark"

München (ots) - Von "Mama, ich kann nur mit Dir einschlafen" bis "Nein, ich ziehe mich alleine an": Im ...

28.06.2017 – 14:53

CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag

Thomas Kreuzer gratuliert dem neuen Ministerpräsidenten Schleswig-Holsteins Daniel Günther zur Wahl - Zupackend und verbindend

Zur heutigen Wahl zum Ministerpräsidenten gratuliert Thomas Kreuzer, der Vorsitzende der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, seinem schleswig-holsteinischen Fraktionsvorsitzenden-Kollegen Daniel Günther. "Das freut mich besonders, dass ich heute den zweiten Tag in Folge einem Fraktionsvorsitzendenkollegen zur Wahl zum Ministerpräsidenten gratulieren kann. Für Daniel Günther freut es mich besonders, weil der die Spitzenkandidatur in schwierigen Zeiten übernommen hat und mit seiner sachlichen, konzentrierten und sympathischen Art den Bürgerinnen und Bürgern Schleswig-Holsteins ein attraktives Angebot machen konnte. Er hat sich durch einen fleißigen und unbeirrten Wahlkampf viel Vertrauen in der Bevölkerung erarbeitet. Das Land Schleswig-Holstein ist ähnlich ländlich geprägt wie große Teile Bayerns, insofern verbindet uns in den Aufgaben viel. Ich wünsche ihm und seiner Regierung viel Erfolg. Wenn er aufholt, was unter SPD-Führung liegen geblieben ist und korrigiert, was dort falsch gelaufen ist, dann wird das seinem Land helfen. Wir freuen uns über jedes Land, dass im Länderfinanzausgleich wieder vom Nehmerland zum Geberland wird. Alles Gute, lieber Daniel."

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung