Das könnte Sie auch interessieren:

"Mein stiller Freund": ZDF-Doku "37°" über Frauen, die trinken

Mainz (ots) - Es sind schon lange nicht mehr nur die Männer, die trinken. Im ZDF schildert "37°" am Dienstag, ...

Wie gesund ist Kaffee wirklich?

Baierbrunn (ots) - Anmoderationsvorschlag: Er riecht verführerisch, schmeckt köstlich und soll außerdem noch ...

Deutsche Marine leitet neue Ära ein - Fregatte "Baden - Württemberg" wird Teil der Flotte

Wilhelmshaven (ots) - Am Montag, den 17. Juni 2019 um 14:15 Uhr, stellt die Deutsche Marine in Wilhelmshaven ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von HamburgFreezers

29.10.2007 – 19:12

HamburgFreezers

Hamburg Freezers Presseservice: Verteidiger Rob Leask fällt mit Schulterverletzung aus

    Hamburg (ots)

Verletzungspech bei den Hamburg Freezers. Verteidiger Robert Leask hat sich am Sonntag im Spiel bei den Krefeld Pinguinen im ersten Drittel eine Schulterverletzung zugezogen. Die heutige Untersuchung bei Teamarzt Prof. Dr. Bernd Kabelka in Hamburg hat eine Schulterprellung ergeben. Leask fällt damit zunächst für das Auswärtsspiel am Mittwoch gegen die Straubing Tigers aus.

    Über einen möglichen Einsatz von John Tripp (Handverletzung) und Paul Manning (Muskelfaserriss) wird kurzfristig entschieden.

Pressekontakt:
HEC GmbH Hamburg Freezers
Pressestelle
Heiko Pump
Telefon: 040 - 547 18 424
Fax:     040 - 547 18 420
E-Mail:  heiko.pump@hamburg-freezers.de

 

Original-Content von: HamburgFreezers, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von HamburgFreezers
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung