Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von AXA Konzern AG

10.01.2012 – 10:34

AXA Konzern AG

Die eigene Familie richtig absichern
Wie Eltern mit plan360 Familie von AXA Sicherheit bei Finanzen und Vorsorge erlangen (mit Bild)

Die eigene Familie richtig absichern / Wie Eltern mit plan360 Familie von AXA Sicherheit bei Finanzen und Vorsorge erlangen (mit Bild)
  • Bild-Infos
  • Download

Köln (ots)

Wer eine Familie gründet, will auf alles vorbereitet sein. Doch nicht nur die Erstausstattung fürs Baby gehört zur Familiengründung dazu, werdende Eltern sollten sich auch rechtzeitig Gedanken über ihren geänderten Versicherungs- und Vorsorgebedarf machen. Weil es auch dabei keine Pauschallösungen gibt, ist eine ausführliche und systematische Beratung wichtig.

Welche Fragen sich Familien stellen sollten

Von der finanziellen Unterstützung in der Elternzeit über die rechtliche Situation im Mutterschutz bis zur eigenen beruflichen Perspektive - Paare müssen über viel nachdenken, wenn ein Baby unterwegs ist. Kein Wunder, dass werdende Mütter da eher erst einmal andere Themen als Versicherungen und Vorsorge im Blick haben, wie eine Studie des Familienportals urbia.de zeigt*.

"Wir setzen uns seit Jahren intensiv mit den Bedürfnissen und der Lebenssituation von Familien auseinander", sagt Daniel Meiß, Experte für die Absicherung von Familien bei AXA. So hat der Versicherer mit plan360° Familie eine Rundum-Beratung entwickelt, die auf die entscheidenden Fragen und den konkreten Vorsorgebedarf von Familien eingeht. Vermittler und Kunde analysieren dabei zunächst gemeinsam die konkrete Finanzsituation der Familie. Danach werden die entscheidenden Fragen beleuchtet, darunter: Nutzen wir bereits alle staatlichen Förderungen, die uns zustehen? Wie sichern wir unsere Familie im Falle einer Krankheit, eines Unfalls oder einer Behinderung ab? Sind wir ausreichend für den Fall abgesichert, dass einer von uns früher stirbt? Wie finanzieren wir die Ausbildung unserer Kinder?

Das Ergebnis ist eine auf die jeweilige Familie und ihren Bedarf zugeschnittene Vorsorge- und Absicherungslösung. "Natürlich sind Themen wie Familienhaftpflicht und Hinterbliebenenversorgung in dieser Phase nicht so spannend wie das Kinderzimmer einzurichten oder den ersten Strampler zu kaufen. Aber nur eine entsprechende Absicherung kann einer Familie im Ernstfall die Existenz retten", erläutert Meiß. "Mit einer Beratung nach plan360° Familie können Eltern sicher sein, an alles gedacht zu haben."

*Studie durchgeführt im Winter 2010/2011 bestehend u.a. aus Onlinebefragung, Gruppendiskussionen, Tagebuchstudie mit insgesamt 2.000 werdenden Müttern: http://ots.de/VpF3Y

Druckfähiges Bildmaterial zu dieser Pressemitteilung finden Journalisten unter www.AXA.de/Bildmaterial_Vorsorge.

AXA in Deutschland

Der AXA Konzern zählt mit Beitragseinnahmen von 10,4 Mrd. Euro und rund 10.800 Mitarbeitern zu den führenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppen in Deutschland. Das Unternehmen bietet ganzheitliche Lösungen in den Bereichen private und betriebliche Vorsorge, Krankenversicherungen, Schaden- und Unfallversicherungen sowie Vermögensmanagement an. Alles Denken und Handeln des Unternehmens geht vom Kunden und seinen Bedürfnissen aus. Dies dokumentiert der Konzern auch in seiner Organisationsstruktur, die an den vier Kundensegmenten Privatkunden, Firmenkunden, Öffentlicher Dienst (unter der Marke DBV Deutsche Beamtenversicherung) und Ärzte/Heilwesen (unter der Marke Deutsche Ärzteversicherung) ausgerichtet ist. Die AXA Deutschland ist Teil der AXA Gruppe, einem der weltweit führenden Versicherungsunternehmen und Vermögensmanager mit Tätigkeitsschwerpunkten in Europa, Nordamerika und dem asiatisch-pazifischen Raum. Im Geschäftsjahr 2010 erzielte die AXA Gruppe nach IFRS einen Umsatz von 91 Mrd. Euro und ein operatives Ergebnis (Underlying Earnings) von 3,9 Mrd. Euro. Das verwaltete Vermögen (Assets under Management) der AXA Gruppe hatte Ende 2010 ein Volumen von 1,1 Billion Euro.

Pressekontakt:

Jessica Voß
Tel.: 0 22 1 / 1 48 - 31374
Fax: 0 22 1 / 1 48 - 30044
E-Mail: jessica.voss@axa.de
Internet: www.AXA.de/presse

Original-Content von: AXA Konzern AG, übermittelt durch news aktuell